NewsÄrzteschaftKassenärztliche Vereinigung Bayerns erkennt erstes Praxisnetz an
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns erkennt erstes Praxisnetz an

Mittwoch, 10. September 2014

München – Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) hat das „Gesundheitsnetz Qualität und Effizienz“ (QuE) im Raum Nürnberg als erstes bayerisches Netz offiziell anerkannt. „Wir sind sehr erfreut, das erste bayerische Praxisnetz zu sein, das dieses neue Anerkennungsverfahren erfolgreich durchlaufen hat“, wird der QuE-Vorstand Veit Wambach auf des Internetseite des Netzes zitiert.

Neben der seit Jahren bestehenden QM-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 sei die Anerkennung ein weiterer Beleg für die erfolgreiche Zusammenarbeit der Haus- und Facharztpraxen im Netz, so Wambach. QuE ist 2005 aus dem Praxisnetz Nürnberg Nord hervorgegangen. Im Augenblick sind 69 Arztpraxen mit 125 Haus- und Fachärzten in dem Netz organisiert.

Für die die offizielle KV-Anerkennung musste das Netz bestimmte Strukturanforderungen hinsichtlich Größe, Teilnehmer, Rechtsform und Managementstrukturen erfüllen. Außerdem hat die KV Netzstandards zur Patientensicherheit, zu Fortbildungs­maß­nahmen, zum Qualitätsmanagement, Wissens- und Informationsmanagement und zum Datenschutz geprüft.

Anzeige

Die gesetzliche Grundlage für die Anerkennung von Praxisnetzen bildet der Paragraf 87b des fünften Sozialgesetzbuchs (SGB V). Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat die Kriterien für eine Anerkennung in einer sogenannten Rahmenvorgabe geregelt. Sie gibt Kriterien und Qualitätsanforderungen vor, die professionelle Praxisnetze für eine Anerkennung in Deutschland erfüllen müssen. Die KV Bayerns wiederum hat diese Rahmenvorgabe umgesetzt und eine Richtlinie der KVB zur Anerkennung von Praxisnetzen erlassen.

In Deutschland gibt es nach Angaben der KV mehr als 400 Praxisnetze, davon knapp 50 in Bayern. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

27. November 2018
Berlin – Die Fünf-Jahres-Bilanz über eine bis heute sehr heterogene Szene der Praxisnetze fällt gemischt aus: Einen klaren Trend, wie Zusammenarbeit in den rund 70 anerkannten Praxisnetzen in
Arztnetze: Regionalität beibehalten
7. August 2018
München/Berlin – Polymedikation, Doppeluntersuchungen, aber auch unzureichender Versorgung will die Ludwig-Maximilians-Universität in München zusammen mit anderen Partnern entgegentreten. Das vom
Innovationsprojekt: Niedergelassene Ärzte erhalten Einladungen zu Netzwerktreffen
22. Juni 2018
Dortmund – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Westfalen-Lippe hat die Forderung der 91. Ge­sund­heits­minis­ter­kon­fe­renz der Länder (GMK) begrüßt, die Rolle der Praxisnetze stärken. „Bei uns in
KV Westfalen-Lippe unterstützt Pläne für eine Stärkung der Ärztenetze
24. Mai 2018
Potsdam – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) hat die Bedeutung von Ärztenetzen für die medizinische Versorgung hervorgehoben. „Wir brauchen innovative und durchdachte Lösungen, damit sich die
Spahn lobt Beitrag von Ärztenetzen zur Versorgung im ländlichen Raum
4. Mai 2018
Berlin – Der Vorstandsvorsitzende der Agentur deutscher Arztnetze (AdA), Veit Wambach, geht davon aus, dass die Gesundheitspolitik in dieser Legislaturperiode Forderungen der Arztnetze gesetzlich
Arztnetze hoffen auf politische Unterstützung in dieser Legislaturperiode
2. Mai 2018
Düsseldorf – Ärztenetze sollen in Nordrhein künftig verstärkt zu einer besseren Versorgung von Patienten vor allem auf dem Land und in Pflegeheimen beitragen. Das hat die Kassenärztliche Vereinigung
KV Nordrhein ändert Richtlinien für Ärztenetze
30. November 2017
Berlin – Praxisnetze, die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) als besonders förderungswürdig anerkannt wurden, sollen Medizinische Versorgungszentren (MVZ) gründen dürfen – zumindest in
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER