NewsÄrzteschaftPatientenleitlinie Darmkrebs zur Kommentierung freigegeben
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Patientenleitlinie Darmkrebs zur Kommentierung freigegeben

Dienstag, 16. September 2014

Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat die Patientenleitlinie „Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium“ zur Kommentierung freigegeben. Bis Mitte Oktober können Betroffene, Interessierte und Experten den Ratgeber im Internet konsultieren und auch kommentieren.

Die Patientenleitlinie richtet sich an Menschen, bei denen Darmkrebs im fortge­schrittenen Stadium festgestellt wurde, oder bei denen der Verdacht darauf besteht. Für sie ist es laut ÄZQ nicht leicht, mit der Situation umzugehen. Denn die Erkrankung werfe viele Fragen auf und wirke sich auf das gewohnte Leben der Betroffenen und Angehörige aus. Deshalb soll die Patientenleitlinie sie unterstützen, kompetent an ihrer Behandlung mitzuwirken.

Anzeige

Betroffene erhalten darin genaue Informationen, nach welchen Kriterien und Maßgaben ihre Krankheit idealerweise behandelt werden sollte. Die Broschüre beruht auf den Handlungsempfehlungen der ärztlichen S3-Leitlinie „Kolorektales Karzinom“ und damit laut ÄZQ auf dem besten derzeit verfügbaren medizinischen Stand.

© hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER