NewsÄrzteschaftMB-Kampagne für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Krankenhaus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

MB-Kampagne für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Krankenhaus

Donnerstag, 18. September 2014

Berlin – Unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen –  gemeinsam für ein familien­freundliches Krankenhaus!“ hat der Marburger Bund (MB) seine Kampagne für ein familienfreundliches Krankenhaus neu gestartet. Ziel ist es, Ärzten, Betriebsräten und Krankenhäusern Anreize zur Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen zu geben.

Zentrales Element der Kampagne ist das Klinikregister, das auf eine bundesweite Internetrecherche bei Krankenhäusern mit mehr als 200 Betten zurückgeht. Demnach fand der MB bei mehr als 700 Krankenhäusern familienfreundliche Angebote unter­schiedlicher Qualität. Auf der Kampagnenwebseite zeigen zahlreiche Praxis­beispiele, wie sich Arztberuf und Familie in unterschiedlichen Kliniken in Einklang bringen lassen.

Anzeige

Die Ärztegewerkschaft hatte die Kampagne bereits Anfang 2007 ins Leben gerufen, um Krankenhäuser von den Vorteilen familienfreundlicher Arbeitsbedingungen zu überzeugen. Mit dem Relaunch der Kampagne sollen nun verstärkt Impulse für die Entwicklung entsprechender Maßnahmen gesetzt werden. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER