NewsMedizinNeuroprothese lässt gelähmte Ratten laufen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Neuroprothese lässt gelähmte Ratten laufen

Donnerstag, 25. September 2014

Modell einer epiduralen Neuroprothese

Lausanne – Eine epidurale Neuroprothese kann auf der Höhe des unteren Rückenmarks Bewegungsautomatismen auslösen, die querschnittgelähmten Mäusen in einer Studie in Science Translational Medicine (2014; 6: 255ra133) zu koordinierten Bewegungen verhalfen. Die Tiere konnten Laufbewegungen durchführen und sogar Treppen steigen. Im nächsten Jahr wollen die Forscher eine klinische Studie beginnen.

Eine Querschnittlähmung trennt die Verbindung vom Rückenmark zum Gehirn. Willent­liche Bewegungen sind nicht mehr möglich. Es gibt auf der Höhe des Rückenmarks jedoch Reflexe, die Signale aus der Tiefenwahrnehmung in Muskelkontraktionen umsetzen können. Das Team um Grégoire Courtine von der Eidgenössischen Tech­nischen Hochschule Lausanne hat diese Verbindungen genutzt, um durch epidurale elektrische Stimulierung bei Mäusen Bewegungsautomatismen auszulösen. Die Neuro­prothese verwendete eine Closed-loop Neuromodulation, bei der die Impulse durch die Signale der Tiefenwahrnehmung adjustiert werden.

Anzeige

Auf dem von Courtine vorgestellten Videofilm sieht man eine Maus, die von einer Hängevorrichtung aufrecht gehalten wird, auf den Hinterpfoten marschieren. Die Bewegungen erscheinen regelmäßig und laut Courtine schaffen die Tiere tausend Schritte, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Sie waren sogar in der Lage, Treppen zu steigen. Der Forscher hält das System für so ausgereift, dass Mitte nächsten Jahres die ersten Versuche an querschnittgelähmten Patienten vorgesehen sind. Die Patienten dürften sich dabei jedoch nicht frei bewegen, sondern ebenfalls eine Hängevorrichtung benötigen. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. Oktober 2020
Berlin – Wie andere Infektionen auch aktiviert SARS-CoV-2 das Blutgerinnungssystem und erhöht so das Risiko für thromboembolische Komplikationen. Doch die direkten Auswirkungen der durch SARS-CoV-2
Schlaganfall: Angst vor Ansteckung verhinderte frühzeitige Behandlung
25. September 2020
Ulm – Sogenannte neuronale Marker der verschiedenen Phasen beim Gehen haben Wissenschaftler der Universität Ulm und der Technischen Hochschule Ulm im Elektroencephalogramm (EEG) identifiziert. Im
Wissenschaftler in Ulm identifizieren neuronale Bewegungsmarker
31. Juli 2020
Boston – Die Altersschwerhörigkeit oder Presbyakusis, die in den „lauten“ Ländern die Hälfte der Bevölkerung im Laufe des Lebens entwickelt, ist nicht wie bisher angenommen auf degenerative
Altersschwerhörigkeit ist Folge eines Haarzellverlusts
2. April 2020
Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) haben ihre S2e-Leitlinie „Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen bei neurologischen
Leitlinie zu Gedächtnisstörungen bei neurologischen Erkrankungen aktualisiert
30. März 2020
Berlin – Patienten mit einer neurologischen Autoimmunerkrankung wie Multipler Sklerose (MS), Vaskulitiden und anderem sollten ihre immunsupprimierenden oder immunmodulierenden Medikamente keinesfalls
COVID-19: Neurologen warnen vor eigenmächtigem Absetzen von Immuntherapien
5. Februar 2020
Berlin – Die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) hat vorgeschlagen, in Deutschland eine Zusatzweiterbildung „spezielle Wirbelsäulenchirurgie“ einzuführen. Das könne helfen, die Qualität der
Fachgesellschaft schlägt Zusatzweiterbildung „Spezielle Wirbelsäulenchirurgie“ vor
4. Februar 2020
Berlin – Eine Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) hat die S1-Leitlinie „Diagnostik und Differenzialdiagnose bei Myalgien“ vollständig überarbeitet. Die neue Leitlinie ist bis
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER