NewsÄrzteschaftKV Nordrhein informiert über ältere Menschen in der Arztpraxis
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

KV Nordrhein informiert über ältere Menschen in der Arztpraxis

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Düsseldorf – Für ältere Menschen und ihre Angehörigen ist es wichtig zu wissen, wo es Hilfen gibt, wenn sich Pflegebedarf abzeichnet oder der Pflegefall plötzlich eingetreten ist. Die Kooperationsstelle für Selbsthilfegruppen und Ärzte (KOSA) der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein hat daher in einem neuen Flyer Adressen von Institutionen zusammengestellt, die Unterstützung in Pflegefragen anbieten.

Dabei geht es um die Themenbereiche Wohn- und Pflegeberatung, Finanzielles und Dienstleistungen im Alter, Familienpflegezeit, Ambulante und stationäre Pflege sowie Gewalt in der Pflege

Anzeige

Praxen können den Flyer kostenlos bestellen
Die KOSA ist eine Service-Einrichtung der KV Nordrhein. Sie hilft Patienten dabei, Ansprechpartner im regionalen Versorgungsnetz kennen zu lernen und dadurch persönliche Netzwerke auf- und auszubauen. Außerdem vernetzt sie Ärzte, Psychotherapeuten, Selbsthilfegruppen und Institutionen im Gesundheitswesen miteinander. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

28. September 2020
Düsseldorf – Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) sieht bei der Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden im Rheinland noch Verbesserungsbedarf. Das geht aus einem neuen Positionspapier
Ruf nach besserer Zusammenarbeit mit Gesundheitsbehörden
10. September 2020
Köln/Düsseldorf – Auf die besonderen Herausforderungen für die niedergelassenen Ärzte während der Coronapandemie hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein hingewiesen. Besonders der Mangel an
KV Nordrhein sieht sich auf künftige Pandemien besser vorbereitet
20. August 2020
Düsseldorf – Systematische, präventive und kostenlose Tests auf SARS-CoV-2 sind für Ärzte, das Personal in Praxen und Kliniken und in Pflegeeinrichtungen notwendig. Dafür hat sich die Kassenärztliche
KV Nordrhein mahnt kostenfreie Tests für medizinisches Personal an
7. August 2020
Düsseldorf – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein hat eine positive Zwischenbilanz zur Wirksamkeit des Strukturfonds gezogen. Demnach erhielten im ersten Halbjahr 2020 mehr als 60
Große Resonanz auf Strukturfonds der KV Nordrhein
22. April 2020
Düsseldorf − Tausenden Arztpraxen in Nordrhein-Westfalen (NRW) drohen nach Einschätzung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein wegen der Coronakrise Umsatzeinbußen. „Ich gehe davon aus,
Coronakrise führt zu Umsatzeinbußen der Praxen in Nordrhein
9. April 2020
Düsseldorf – Die AfD hat die geplante Verabschiedung des entschärften Pandemie-Gesetzes im Landtag in Nordrhein-Westfalen (NRW) ausgebremst. Die Rechtspopulisten erzwangen heute mit ihrem
AfD erzwingt dritte Lesung des Pandemie-Gesetzes in Nordrhein-Westfalen
30. März 2020
Düsseldorf – In einer epidemischen Lage von nationaler oder landesweiter Tragweite soll die nordrhein-westfälische Landesregierung künftig medizinisches Personal dienstverpflichten können sowie
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER