NewsMedizinAntibiotika: Antibiotic-Steward­ship ohne nachhaltige Wirkung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Antibiotika: Antibiotic-Steward­ship ohne nachhaltige Wirkung

Dienstag, 14. Oktober 2014

dpa

Philadelphia – Ein Antibiotic-Stewardship (ABS), ein spezielles Trainingsprogramm für Ärzte, gilt als viel versprechendes Mittel, um den unnötigen Antibiotikaverbrauch von Ärzten zu senken. Die Nachbeobachtung eines Pilotprojekts im US-amerikanischen Ärzteblatt JAMA (2014; doi: 10.1001/jama.2014.14042) zeigt jedoch, dass die Wirkung nicht über das Ende des Projekts Bestand hatte.

In einer vielbeachteten Studie hatten Jeffrey Gerber vom Children’s Hospital of Philadelphia und Mitarbeiter amerikanische Kinderärzte auf ein Antibiotic Stewardship (ABS) oder eine Kontrollgruppe randomisiert. Das ABS bestand zunächst aus einem einstündigen Besuch in der Praxis, in denen Gerber den Ärzten die rationale Antibiotikaverordnung nahelegte. Es folgten personalisierte Audits und Feedbacks, in denen die Ärzte ihre Verordnungszahlen mit denen ihrer Kollegen (als Gesamtheit) vergleichen konnten.

Anzeige

Das Programm zeigte zunächst Wirkung. Wie Gerber im letzten Jahr in JAMA (2013; 309: 2345-2352) berichtete, halbierte sich die Verordnung von Breitbandantibiotika von 26,8 auf 14,3 Prozent aller akuten Atemwegsinfektionen. In der Kontrollgruppe, in der nur das Verordnungsverhalten überwacht wurde, kam es nur zu einem Rückgang von 28,4 auf 22,6 Prozent.

Nach dem Abschluss des Programms fielen die Ärzte jedoch bald in ihre alten Gewohnheiten zurück. Innerhalb von 18 Monaten stieg der Anteil der Antibiotika-Verordnungen im früheren Interventionsarm auf 27,9 Prozent. In der Kontrollgruppe verordneten die Kinderärzte bei akuten Atemwegsinfektionen zu 30,2 Prozent Breitbandantibiotika.

Dieser Rückfall zeigt für Gerber, dass das ABS als vorübergehende Maßnahme keine nachhaltige Wirkung erzielt und die „Audits“ der Pädiater deshalb fortgesetzt werden sollten. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

20. Oktober 2020
Seattle – Eine Antibiotikabehandlung hat in einer randomisierten Studie vielen erwachsenen Patienten mit akuter Appendizitis eine Operation erspart, selbst wenn in der Computertomografie ein
Appendizitis: Erwachsene Patienten nach Antibiotikabehandlung und Operation gleich zufrieden
19. Oktober 2020
München – Mediziner haben in Deutschland eine Forschungskooperation mit dem Namen Tele-Kasper gestartet. Beteiligt sind daran primär das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), das
Forschungskooperation will Antibiotikagabe bei Kindern senken
13. Oktober 2020
Bristol – Eine Eradikation von Pseudomonas aeruginosa, die ein wichtiges Therapieziel in der Behandlung der Zystischen Fibrose (Mukoviszidose) ist, gelang in einer randomisierten Studie in Lancet
Mukoviszidose: Orale Antibiotika wirken ebenso gut wie intravenöse
17. September 2020
Berlin – Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) kritisiert, dass Ärzte weiterhin zu viele Reserveantibiotika verordneten. „Die Verordnungen von Antibiotika der Reserve sind in den letzten
Zahl der Verordnung von Reserveantibiotika laut AOK-Institut deutlich zu hoch
14. September 2020
Berlin – Die Verordnungsrate von Antibiotika bei Atemwegserkrankungen lässt sich durch einen Maßnahmenmix senken. Dies zeigen heute vorgestellte Ergebnisse des Versorgungsprojektes RESIST. Generell
Verordnungsrate von Antibiotika durch RESIST gesunken
27. August 2020
Berlin – Bei der Diskussion um die Herstellung wichtiger Arzneimittel in Deutschland oder Europa schlägt der Verband Pro Generika eine europaweite Perspektive vor: Sie böte Kostenvorteile von bis zu
Gesamteuropäische Antibiotikaproduktion würde Kosten senken
18. August 2020
Stockholm – Der häufige Einsatz von Antibiotika, insbesondere solchen mit einem breiten Wirkungsspektrum, erhöht nach den Ergebnissen einer bevölkerungsbasierten Fall-Kontrollstudie in
VG WortLNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER