NewsHochschulenStartschuss für neues Chirurgisches Zentrum in Erlangen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Startschuss für neues Chirurgisches Zentrum in Erlangen

Freitag, 24. Oktober 2014

Erlangen – Der bayrische Landtag Mitte Oktober die Baukosten in Höhe von rund 176 Millionen Euro für das neue Funktionsgebäude des Chirurgischen Zentrums am Uni-Klinikum Erlangen bewilligt. Damit steht der Modernisierung nun nichts mehr im Wege. Anfang 2020 soll der 15.000 m² große Neubau in Betrieb gehen. 

Nach dem Abriss des alten Bettenhauses wird das moderne Funktionsgebäude ab Frühjahr  2015 mitten auf dem Gelände des Uni-Klinikums errichtet. Es soll 20 Opera­tionssäle, zwei Intensivstationen, eine chirurgische Hochschulambulanz, radiologische Untersuchungsräume mit Platz für vier Computer-  und drei Magnet­resonanztomografen sowie einen  Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach beherbergen. Zudem werden die Zentralsterilisation sowie die notwendigen Entsorgungseinrichtungen in das Gebäude integriert. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER