NewsÄrzteschaftNeue Kampagne soll Ärzte für Niedersachsen begeistern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Neue Kampagne soll Ärzte für Niedersachsen begeistern

Montag, 27. Oktober 2014

Hannover – Mehr Ärzte für Niedersachsen gewinnen soll eine neue Kampagne „Ärztlich Willkommen“. Kommunen und Landkreise zwischen Bremen, Hannover und Osnabrück haben sich dafür zur „Region Mitte Niedersachsen“ zusammengeschlossen. Zusammen mit der regionalen Wirtschaftsförderung und der Kassenärztlichen Vereinigung Nieder­sachsen wollen sie den ärztlichen Nachwuchs fördern, zusammen mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser.

Mit der Präsentation des Kampagnenlogos ist die Initiative nun gestartet. Unter dem Motto „Ganz gelassen niederlassen. In Niedersachsens Mitte.“, soll sie junge Ärzte für die Arbeit auf dem Land motivieren.

Anzeige

Wichtig ist dabei, dass die beteiligten Orte ihre Vorzüge künftig in eigenen Medien auf der Kampagnenwebsite zur Verfügung stellen. Das Angebot reicht dabei von Informa­tionen über Region und Ort bis hin zu finanzieller Unterstützung auf dem Weg zur eigenen Praxis. Interessierte Mediziner und ihre Familien können zudem Hilfe und Beratung von eigens engagierten Regions- und Ortslotsen erwarten. So wollen sich die Regionen als Orte mit großer Lebensqualität für Ärzte und ihre Familien präsentieren.

Außerdem wollen die Kampagnenmacher die Medizinstudierenden in Göttingen und Hannover mit Aktionen an den Fakultäten auf die Kampagne aufmerksam machen. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER