NewsHochschulenBabyboom an den Unikliniken Leipzig und Dresden
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Babyboom an den Unikliniken Leipzig und Dresden

Dienstag, 11. November 2014

Leipzig – Über einen Babyboom freuen sich die Geburtsmediziner an den Unikliniken Leipzig (UKL) und Dresden. Vor wenigen Tagen betreuten die Leipziger Ärzte die 2.000. Geburt in diesem Jahr. Darunter waren 72 Mehrlingsgeburten, davon 69 Zwillings- und drei Drillingsgeburten, so dass in der Klinik in diesem Jahr bislang 2.075 Babys zur Welt gekommen sind. „Wir freuen uns sehr über die zunehmend große Beliebtheit unserer Klinik und damit über das große Vertrauen, dass werdende Eltern uns entgegen bringen“, sagte Holger Stepan, Leiter der Geburtsmedizin am UKL.

Seit Jahren steigen die Geburtszahlen an der Klinik stetig. „Wir erleben derzeit so viele Geburten wie noch nie. Ich gehe fest davon aus, dass wir in diesem Jahr die 2.300er Rekordmarke überbieten werden“, prognostiziert Stepan. Im vergangenen Jahr wurden in der Geburtsmedizin des UKL 2.356 Kinder bei 2.247 Geburten entbunden.

Anzeige

Das Team der Geburtshilfe am Universitätsklinikum Dresden betreute das 2.000 geborene Baby in diesem Jahr drei Wochen früher als 2013. „Die Sicherheit für die Kinder und deren Mütter haben oberste Priorität“, sagte Pauline Wimberger, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Trotz der Rolle als Krankenhaus der Maximalversorgung sei der Anteil der Kaiserschnittgeburten am Uniklinikum Dresden mit 32,91 Prozent sehr niedrig. Sachsen insgesamt verzeichne den bundesweit den geringsten Anteil an Kaiserschnitten – er liegt bei 23,8 Prozent aller Geburten. Die höhere Rate im Dresdner Uniklinikum ist nach Angaben der Klinik unter anderem dem sehr großen Anteil der Mehrlingsgeburten geschuldet.

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER