NewsPolitikBundeszentrale startet Online-Hilfe für Crystal-Abhängige
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Bundeszentrale startet Online-Hilfe für Crystal-Abhängige

Mittwoch, 12. November 2014

Köln – Ein spezielles Online-Beratungsangebot für Konsumenten von kristallinem Methamphetamin, auch „Crystal“ genannt, startet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Abhängige und ihre Angehörigen sollen dort unkompliziert und anonym Hilfe finden.

Der Konsum von Crystal hat nach Angaben von Drogenberatungsstellen zumindest in Teilen Deutschlands zugenommen. Insbesondere in den Grenzregionen zu Tschechien deuten ein Anstieg der vom Zoll beschlagnahmten Crystal-Menge sowie vermehrte Inanspruchnahme von Drogenberatungsangeboten zu Crystal auf eine zunehmende Verbreitung hin.

Beratungsbedarf von Crystal-Konsumenten in Sachsen um 30 Prozent gestiegen
So ist der Anteil der Personen, die wegen ihres Crystal-Konsums eine Beratungsstelle in Sachsen aufgesucht haben, von 2010 auf 2011 um 30 Prozent gestiegen. In Bayern zeigt sich für die letzten Jahre eine ähnliche Entwicklung. Noch ist aber nicht erkennbar, ob es sich hierbei um einen bundesweiten Trend handelt, da bislang keine aussage­kräftigen repräsentativen Zahlen vorliegen.

Anzeige

„Erfahrungsgemäß nimmt nur ein Teil der Betroffenen die Hilfe von Beratungsstellen in Anspruch beziehungsweise nutzt diese erst dann, wenn sich bereits eine Abhängigkeit verfestigt hat. Um Betroffenen frühzeitig professionelle Hilfe zu bieten, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die Chat-Beratung ausgeweitet“, erläuterte die Direktorin der BZgA, Elisabeth Pott.

Die bundesweite Chat-Beratung ergänze die Hilfe vor Ort. Durch Wahl eines anonymen Benutzernamens kommen Betroffene direkt in Kontakt mit den Beratern. Das Chat-Angebot steht ab sofort wochentags von 15-17 Uhr zur Verfügung. Außerhalb der Sprechzeiten können Hilfesuchende über ein geschütztes Webformular Anfragen an das Beratungsteam senden.

© hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER