NewsÄrzteschaftWindhorst bleibt Kammerchef in Westfalen-Lippe
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Windhorst bleibt Kammerchef in Westfalen-Lippe

Sonntag, 16. November 2014

Münster – Theodor Windhorst ist als Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe bestätigt worden. Der Chefarzt des interdisziplinären Lungenzentrums am Städtischen Klinikum Bielefeld, erhielt 106 der 113 abgegebenen Stimmen.  Auch der bisherige Vizepräsident der ÄKWL, Klaus Reinhardt, wurde wiedergewählt. Auf den Bielefelder Allgemein­mediziner entfielen 90 von 114 abgegebenen Stimmen.

Windhorst sagte nach seiner Wiederwahl, er sei ob des Votums  „freudig überrascht“. Er sieht darin ein „starkes Signal des Vertrauens und einen Auftrag zur gemeinsamen Zukunftsgestaltung, die alle ärztlichen Facetten abdeckt“. Es sei zudem eine Bestätigung der zurückliegenden Arbeit. Man werde auch zukünftig der Patientenversorgung den „bewährten westfälisch-lippischen Stempel aufdrücken“. Auch für Reinhardt ist das Wahlergebnis ein „großer Vertrauensbeweis und Zeichen westfälischer Kontinuität“. © EB/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER