NewsPolitikChefärzte: Öffentliche Krankenhäuser sind die beliebtesten Arbeitgeber
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Chefärzte: Öffentliche Krankenhäuser sind die beliebtesten Arbeitgeber

Dienstag, 2. Dezember 2014

Köln – Öffentliche Krankenhäuser sind die beliebtesten Arbeitgeber für angehende Chefärzte, gefolgt von freigemeinnützigen und konfessionellen Krankenhäusern. Dies zeigt die Studie „Arbeitgeberattraktivität von Kliniken: Für welche Träger sich angehende Chef­ärzte entscheiden“ der Personalberatung Rochus Mummert in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Marketing und Gesundheitsmanagement der Universität Freiburg, für die bundesweit 239 Ärzte in leitenden Funktionen deutscher Krankenhäuser befragt wurden.

Umfrage: Wohin ein Chefarzt wechseln würde

Die Personalberatung Rochus Mummert wollte von Chefärzten und leitenden Oberärzten wissen, für welchen Krankenhausträger sie bevorzugt die Arbeitsstelle wechseln würden. Einige der Umfrageergebnisse überraschen.

Die Studie wurde heute offiziell vorgestellt, das Deutsche Ärzteblatt hatte die Ergebnisse exklusiv vorab veröffentlicht.

Anzeige

„Städtische Kliniken und Kreiskrankenhäuser genießen als Arbeitgeber ein höheres Vertrauen, da sie regional verwurzelt sind und in der Regel eine gewisse Größe haben", sagt Henrik Räwer, Klinikexperte bei Rochus Mummert. „Sie strahlen Stabilität aus. Gerade für kleinere Privatkliniken ist es schwer, damit zu konkurrieren." © JF/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER