NewsÄrzteschaftKBV-Qualitäts­bericht: Ambulante Versorgung auf hohem Niveau
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

KBV-Qualitäts­bericht: Ambulante Versorgung auf hohem Niveau

Freitag, 16. Januar 2015

Köln – Die ambulante Versorgung in Deutschland bewegt sich auf hohem Niveau. Das geht aus dem elften Qualitätsbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor, der Mitte Januar erschienen ist. Auf 150 Seiten stellt er die Initiativen und Maßnahmen zur Förderung und Sicherstellung von Qualität in der vertragsärztlichen Versorgung im Berichtsjahr 2013 dar.

Ein Themenschwerpunkt ist die Arbeit der Qualitätssicherungskommissionen, die in allen 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) institutionell verankert sind. Diese gibt es dem Bericht zufolge bisher für 50 Leistungsbereiche. Neben Vertretern der KVen sind in den Kommissionen mehr als 3.600 ambulant tätige Ärzte und Psychotherapeuten engagiert.

Aufgabe der Kommissionen ist es unter anderem, die fachliche Befähigung von Ärzten und Psychotherapeuten zu prüfen, die Leistungen erbringen wollen, für die bestimmte Qualifikationen vorausgesetzt werden. Außerdem beurteilen die Kommissionen im Rahmen von Stichprobenprüfungen in einem Peer-Review-Verfahren schriftliche und bildliche Dokumentationen. Mit der anschließenden Beratung der geprüften Ärzte leisteten die die Kollegen in den Qualitätssicherungskommissionen einen großen Beitrag zum interkollegialen Austausch, schreibt der KBV-Vorstand, Andreas Gassen und Regina Feldmann, im Vorwort zum diesjährigen Bericht.

Anzeige

Dieser gibt zudem einen Überblick über neue Maßnahmen in der Qualitätssicherung. 2014 waren das die Vereinbarungen zur Kapselendoskopie des Dünndarms und zur Intravitrealen Medikamenteneingabe sowie Aktualisierungen der Qualitätssicherungs-Richtlinie Dialyse und des Qualitätsindikatoren-Sets. Neben den 17 KVen sind auch Institutionen wie das Kompetenzzentrum Hygiene und Medizinprodukte, das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin und das Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung an dem Bericht beteiligt. © HK/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

22. Oktober 2019
Berlin – Anfang Oktober ist die neue Qualitäts­sicherungs­ver­ein­barung zur ambulanten Behandlung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom in Kraft getreten. Sie regelt die fachlichen, apparativen,
Qualitätssicherungsvereinbarung zur hyperbaren Sauerstofftherapie in Kraft
9. Oktober 2019
Wiesloch – Ärzte und Bevölkerung nehmen die Gesundheitsversorgung in Deutschland immer noch als sehr leistungsfähig wahr. Allerdings werden die Mängel und Probleme größer, wie der heute
Ärzte beklagen zunehmende Strukturprobleme
9. Oktober 2019
Koblenz/Rotterdam – Eine neue Transfusions-App für mehr Patientensicherheit bei Bluttransfusionen hat die CompuGroup Medical (CGM) zusammen mit dem Jeroen Bosch Ziekenhuis (JBZ), einem der größten
App soll Sicherheit von Bluttransfusionen erhöhen
4. Oktober 2019
Stuttgart/Frankfurt – Mit einer intensiven Versorgung durch Fachärzte erhöhen sich die Überlebenschancen von herzkranken Patienten. Das ergibt eine vom Innovationsfonds des Gemeinsamen
Facharztprogramm senkt laut Auswertung Herztodrisiko
1. Oktober 2019
Berlin – Für Pflegeheime startet ab dem 1. Oktober die neue Sammlung für Qualitätsdaten in der pflegerischen Versorgung. Damit werden die bisherigen viel kritisierten Pflegenoten abgeschafft und durch
Neue Zeitrechnung für Qualitätsmessung in Pflegeheimen
30. September 2019
Berlin – Die mehr als 13.000 Pflegeheime in Deutschland werden ab morgen nach einem neuen System begutachtet. Die bisherigen Pflegenoten fallen weg. Sie waren in die Kritik geraten, weil sie
Neues Begutachtungssystem startet in Pflegeheimen
27. September 2019
Berlin – Mehr Qualitätsverträge und mehr Krankenhausplanung über Qualitätsindikatoren: Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) stärkte bei seiner Begrüßung zum Qualitätssicherungskongress des
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

  • Senegal | Naturfreund | 22.10.19 22:28 | Politik
  • @Mitdenker | fette67 | 22.10.19 22:24 | Vermischtes
  • Diktatur | Naturfreund | 22.10.19 22:17 | Politik
  • @Gerich | fette67 | 22.10.19 22:11 | Vermischtes
  • Impfwahn | Naturfreund | 22.10.19 21:16 | Ausland

Archiv

NEWSLETTER