NewsMedizinFDA: Neue Regeln für Reinigung von Endoskopen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

FDA: Neue Regeln für Reinigung von Endoskopen

Freitag, 13. März 2015

dpa

Little Spring – Die US-Kontrollbehörde FDA hat eine Richtlinie für die Hersteller von wiederverwendbaren Medizinprodukten herausgegeben, die sich in erster Linie auf Endoskope bezieht. Die Hersteller müssen künftig klare Anweisungen für die Reinigung und das Desinfizieren der Geräte aufstellen und ihre Geräte vor der Einführung speziellen Reinigungstests unterziehen.

Die FDA reagiert auf mehrere Zwischenfälle, zu denen es in den letzten Monaten gekommen war. Am Ronald Reagan Medical Center in Los Angeles waren fünf Patienten nach einer endoskopischen retrograden Cholangio­pan­krea­tikographie (ERCP) an Infektionen mit Carbapenem-resistenten Enterobacteriaceae erkrankt, von denen zwei starben.

Anzeige

Am Virginia Mason Hospital in Seattle waren 32 Patienten mit einem Duodenoskop infiziert worden. Eine Analyse der FDA hatte gezeigt, dass es sich um keine Einzelfälle handelt. Die zunehmend komplizierte Konstruktion der Endoskope, die heute nicht nur Biopsien entnehmen, sondern auch Stents platzieren oder kleinere operative Eingriffe vornehmen, birgt die Gefahr, dass sich in den Ritzen und Spalten der Geräte Keime festsetzen, die bei oberflächlicher Reinigung nicht entfernt werden und dann bei der weiteren Verwendung auf weitere Patienten übertragen werden.

Die FDA fordert jetzt nicht nur, dass die Hersteller die Anwender über die penible Reinigung und Desinfizierung informieren. Die Reinigungsvorschriften müssen vor der Vermarktung validiert werden. Vorgesehen sind spezielle Stresstests, bei denen die Endoskope starken Verunreinigungen ausgesetzt und dann der vorgesehenen Säuberung unterzogen werden. Diese Tests sollen künftig Voraussetzung für eine Zulassung der Geräte sein. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

2. Oktober 2019
Berlin – Die Hygieneleistungen verursachen in Vertragsarztpraxen relevante Kosten: Im vergangenen Jahr mussten die Praxen durchschnittlich 24.287 Euro dafür aufwenden – einschließlich der
Hygienekosten im Durchschnitt bei über 24.000 Euro je Vertragsarztpraxis
30. September 2019
Bonn – Antibiotikaresistente Erreger können über Waschmaschinen verbreitet werden. Das zeigen die Analysen von Hygienikern der Universität Bonn, die im Applied and Environmental Microbiology
Resistente Erreger können durch Waschmaschine verbreitet werden
12. September 2019
London – Die Einführung von Maßnahmen zur Infektionskontrolle hat auf Intensivstationen in England, Wales und Nordirland innerhalb weniger Jahre zu einem Rückgang von positiven Blutkulturen um fast 80
England: Deutlicher Rückgang von Blutstrominfektionen auf Intensivstationen
12. September 2019
Essen – Am Universitätsklinikum Essen sind bei Trinkwasser-Proben „wenig krankmachende“ Erreger in den Zuleitungen gefunden worden. Das teilte das Klinikum gestern Abend mit. Als präventive Maßnahme
Patienten am Universitätsklinikum Essen sollen wegen Erreger kein Leitungswasser trinken
4. September 2019
Pittsburgh – Einweg-Atemmasken, die mindestens 95 % aller Aerosole aus der Luft filtern (N95), haben in einer randomisierten pragmatischen Studie im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2019; 322: 824-833)
Grippe: Chirurgische Maske schützt genauso gut wie teure N95-Atemschutzmaske
2. September 2019
Silver Spring – Die US-Arzneimittelbehörde FDA, die auch für Medizinprodukte zuständig ist, möchte, dass für die endoskopische retrograde Cholangiopankreatikografie (ERCP) in näherer Zukunft
ERCP: FDA fordert Einwegendoskope
1. August 2019
Regensburg – Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat eine neue Abteilung für Krankenhaushygiene und Infektiologie eingerichtet. „Die Abteilungsgründung bietet uns neue Möglichkeiten, durch die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER