NewsÄrzteschaftTipps für die Kooperation
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Tipps für die Kooperation

Donnerstag, 26. März 2015

Berlin – Welche Kooperationsmöglichkeiten haben Ärzte in einer Einzelpraxis? Wie funktioniert die Zusammenarbeit in einer Gemeinschaftspraxis? Was ist bei der Grün­dung eines Praxisnetzes zu beachten? Hierauf finden Ärzte und Psychotherapeuten Antworten in der neuen Broschüre „Arbeiten im Team“ aus der Reihe „Praxis Wissen“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

„Niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten sind längst keine Einzelkämpfer mehr. Der Austausch mit Kollegen und die Arbeit im Team sind selbstverständlich“, sagte KBV-Vorstand Regina Feldmann. Ebenso haben sich die Möglichkeiten der Zusammen­arbeit weiterentwickelt. Die KBV möchte auch hilfestellung geben, um das passende Modell zu finden. „Zu berücksichtigen sind immer auch die eigenen Erwartungen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und das eigene Lebensmodell“, betonte Feldmann. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER