NewsPolitikHelios übernimmt Lungenklinik Diekholzen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Helios übernimmt Lungenklinik Diekholzen

Sonntag, 29. März 2015

Köln - Der größte deutsche Klinikbetreiber Fresenius Helios übernimmt die Lungenklinik Diekholzen im niedersächsischen Landkreis Hildesheim. Wie der Konzern bekanntgab, soll das Krankenhaus Anfang April der Helios-Klinik Hildesheim angegliedert werden, die 540 Betten zählt. Die Lungenklinik Diekholzen mit 66 Betten ist ein Akutkrankenhaus, das die nicht operative Pneumologie abdeckt. Das Haus war nach dem Zweiten Weltkrieg als Heilstätte für Tuberkulosekranke entstanden.
  © Stü/aerzteblatt.de

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER