szmtag Unabhängige Patientenberatung nutzt...
NewsVermischtesUnabhängige Patientenberatung nutzt IQWiG-Gesundheits­informationen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Unabhängige Patientenberatung nutzt IQWiG-Gesundheits­informationen

Donnerstag, 2. April 2015

Berlin – Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) hat Gesundheits­informationen für mehr als 100 Themen veröffentlicht. Zur Verfügung gestellt werden die Inhalte über das Gesundheitsinformationsportal des Instituts für Qualität und Wirtschaft­lichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).

Über eine technische Schnittstelle ermöglicht das IQWiG der UPD ab sofort, die evi­denzbasierten Gesundheitsinformationen in ihren Internetauftritt einzubinden. Bislang machten von dieser Möglichkeit neben einzelnen Krankenkassen auch die die Weiße Liste, das Deutsche Krankenhausverzeichnis sowie das US-amerikanische Portal Pubmed Health Gebrauch.

Anzeige

Weitere Kooperationen sind laut IQWiG in Vorbereitung. Mittelfristig soll das Gesundheits­portal die 200 häufigsten Krankheitsgruppen abdecken – von Alzheimer und Bluthochdruck bis Rückenschmerzen und Zuckerkrankheit. Derzeit hat die Website monatlich über 350.000 Besucher. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER