NewsPolitikPflegepersonal an der Berliner Charité streikt kommende Woche
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Pflegepersonal an der Berliner Charité streikt kommende Woche

Dienstag, 21. April 2015

Berlin - Die Gewerkschaft Verdi hat das Pflegepersonal an der Berliner Charité für kommende Woche zu einem zweitägigen Warnstreik aufgerufen. Eine entsprechende Androhung sei eingegangen, sagte ein Sprecher des größten deutschen Universitäts­klinikums am Dienstag. Er bestätigte damit einen Bericht des Tagesspiegel. Man werde sich demnächst zu dem Thema äußern.

Außer den Pflegern rief die Gewerkschaft auch andere Charité-Mitarbeiter an allen Standorten zu dem Warnstreik am Montag und Dienstag auf. Zwar gebe es Notdienstvereinbarungen, jedoch wolle man zehn Stationen komplett schließen, sagte Verdi-Gewerkschaftssekretär Kalle Kunkel.

Anzeige

Arbeitnehmer beklagen schon lange einen "Pflegenotstand". Pro Patient gebe es zu wenig Pfleger. Verdi fordert, dass Vorgaben dazu im kommenden Krankenhausplan verankert werden, etwa zu Mindestbesetzungen in Nachtschichten. Der Plan wird aktuell von Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) für die Jahre 2016 bis 2020 aufgestellt.  © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. Oktober 2019
Hannover – Schulabgänger aus Niedersachsen sollen mithilfe einer neuen Internetseite künftig einfacher einen Ausbildungsplatz in der Pflege finden. Die Homepage „Pflege-Helden.info“ listet
Ausbildungsallianz Niedersachsen will angehende Azubis in die Pflege bringen
16. Oktober 2019
Berlin – Der Marburger Bund (MB) befürwortet eine Herausnahme der Personalkosten für den ärztlichen Dienst aus den Fallpauschalen – analog zur Herausnahme der Pflegepersonalkosten, die die
Marburger Bund plädiert für Herausnahme der Arztkosten aus Fallpauschalensystem
14. Oktober 2019
Stuttgart – 2.500 zusätzliche Plätze in der Kurzzeit- und Tagespflege sind aus Sicht der SPD in Baden-Württemberg notwendig. Sie möchte, dass über fünf Jahre jährlich 500 neue Plätze geschaffen und
SPD will zusätzliche Plätze in der Kurzzeit- und Tagespflege für Baden-Württemberg
14. Oktober 2019
Berlin – Lediglich jede achte Teilzeitpflegekraft kann sich vorstellen, ihre Arbeitszeit aufzustocken. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), die dem
Aufstockung nur für wenige Teilzeitpflegekräfte denkbar
11. Oktober 2019
Hamburg – Pflegekräfte stehen unter erheblichem Druck. Das ist das Ergebnis einer Studie des Neuropsychiatrischen Zentrums Hamburg. Demnach macht den Pflegekräften neben der hohen emotionalen
Mangelnde Arbeitsorganisation stresst Pflegekräfte
9. Oktober 2019
Berlin – Der Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen soll neu geregelt werden. Die Krankenhäuser in Deutschland bekommen kurzfristig mehr Geld. Beides hat das Bundeskabinett heute in Berlin
Kabinettsbeschluss: Mehr Geld für Kliniken und Krankenkassenreform
9. Oktober 2019
Augsburg – Krankenhäuser, Ärzte und die Opposition haben erneut die von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) verordneten Mindestvorgaben zum Pflegepersonal kritisiert und vor Problemen bei
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER