NewsPolitikHessen: Mehrheit der Medizinabsolventen möchte Arzt werden
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Hessen: Mehrheit der Medizinabsolventen möchte Arzt werden

Freitag, 8. Mai 2015

Frankfurt – Die überwiegende Mehrheit aller hessischen Medizinabsolventen möchte im Anschluss an das Medizinstudium Arzt werden. Das ist ein Ergebnis der Absolventen­befragung der Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen (LÄKH). Demnach gaben knapp 98 Prozent der Befragten an, eine Tätigkeit als Arzt aufnehmen wollen.

Der Studie zufolge möchte ein großer Anteil sofort nach Erhalt der Approbation eine Stelle als Arzt antreten, mehr als die Hälfte innerhalb einiger Monate nach dem Erhalt der Approbation. Nur sehr wenige der Absolventen gaben an, keine Stelle als Arzt antreten und eine andere berufliche Tätigkeit nach dem Medizinstudium aufnehmen zu wollen.

Die unmittelbar nach Abschluss des Studiums befragten Absolventen wollten eher in den stationären (42,2 Prozent) als in den ambulanten Bereich (39,2 Prozent) gehen.

Anzeige

Als Beweggründe, warum sie sich für ein Medizinstudium entschieden haben, nannten die Befragtem neben dem „wissenschaftlichen/medizinischen Interesse“ (64,1 Prozent) vor allem auch die „interessante/vielseitige Tätigkeit“ (61 Prozent) und den „Umgang mit Menschen“ (55,7 Prozent). Deutlich seltener nannten die Absolventen statusbezogene und materielle Motive wie „gute Bezahlung“ (5,7 Prozent) oder „Karrierechancen“ (6,0 Prozent).

Die weit verbreitete Behauptung einer hohen Abwanderung deutscher Ärzte ins Ausland trifft der LÄKH zufolge zumindest für Hessen nicht zu. Zwar können sich unter den Absolventen 31,9 Prozent eine Tätigkeit im Ausland vorstellen, dies aber nur vorübergehend. Auf Dauer streben laut Studie nur 4,2 Prozent an, außerhalb Deutschlands zu arbeiten. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

11. Juni 2020
Berlin – Das Vertrauen der Deutschen zu Ärzten und zur Polizei ist in der Coronakrise deutlich gestiegen. Das ergab das kürzlich veröffentlichte „Trendbarometer“ von RTL und ntv. Zu den Ärzten ist das
Vertrauen zu Ärzten in Coronakrise stark gestiegen
9. Juni 2020
Köln – Wissenschaftler des Instituts für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR) wollen ab Juli untersuchen, wie niedergelassene Ärzte in Deutschland mit der
Medizinsoziologen untersuchen Umgang Niedergelassener mit Coronapandemie
8. Juni 2020
Berlin – Als Folge der Coronapandemie bieten deutlich mehr Ärzte Videosprechstunden an. Das geht aus einer Studie des Health Innovation Hubs des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums und der Stiftung
Deutlich mehr Ärzte bieten Videosprechstunden an
22. Mai 2020
Berlin – Die Gesamtzahl der bei den Lan­des­ärz­te­kam­mern gemeldeten berufstätigen Ärzte ist leicht gestiegen. Sie erhöhte sich im vergangenen Jahr auf 402.119. 2018 waren es 392.402 Ärzte gewesen. Das
Gesamtzahl der Ärzte in Deutschland leicht gestiegen
12. Mai 2020
Berlin – Der Deutsche Ärztinnenbund (DÄB) und 16 weitere Frauenverbände haben die Bundesregierung aufgefordert, engagierter für Verbesserungen bei der Gleichberechtigung einzutreten. Die Coronakrise
Ärztinnenbund und Verbände sorgen sich um Fortschritte bei der Gleichstellung
7. Mai 2020
Berlin – Der Arztberuf ist ein freier Beruf und dies gilt auch für Krankenhausärzte. Darauf haben verschiedene Verbände in einem Memorandum hingewiesen. „Der Medizinbetrieb wird immer mehr durch
Verbände betonen das Prinzip der Freiberuflichkeit von Ärzten
27. April 2020
Berlin – Das Bündnis Junge Ärzte sorgt sich um das deutsche Gesundheitssystem und appelliert in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (beide CDU), auch
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER