NewsPolitikKV Nordrhein bietet Kommunen Plattform zur Arztsuche
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

KV Nordrhein bietet Kommunen Plattform zur Arztsuche

Dienstag, 12. Mai 2015

Düsseldorf – Ein neues Portal der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein bietet Städten und Gemeinden die Möglichkeit, für sich zu werben und Nachwuchsmediziner auf sich aufmerksam zu machen.

Im sogenannten „Gemeinde Profil“ können sich die Kommunen niederlassungswilligen Ärzten und Psychotherapeuten vorstellen. „Das neue Angebot wirkt auf doppelte Weise: Die Kommunen können sich adäquat anhand wichtiger Parameter, insbesondere zu ihrer Infrastruktur, im Vergleich zu anderen präsentieren und einen Ansprechpartner vor Ort benennen. Die Interessenten erhalten schnell einen Überblick über Angebote“, sagte Peter Potthoff, Vorsitzender der KV Nordrhein.

Anzeige

Er wies daraufhin, dass jeder vierte Hausarzt in Nordrhein über 60 Jahre alt sei und in den kommenden Jahren einen Nachfolger suche. In Anbetracht des Nachwuchsmangels insbesondere bei den Hausärzten werde dies für strukturschwache und ländliche Bereiche zur besonderen Herausforderung. „Wir hoffen, dass die nordrheinischen Städte und Gemeinden unseren Service nutzen und sich jungen Medizinern als attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten präsentieren. Wir unterstützen sie dabei“, so Potthoff.

© hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER