NewsÄrzteschaftNeues Qualitätsinstitut IQTIG will Ärzte unterstützen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Neues Qualitätsinstitut IQTIG will Ärzte unterstützen

Mittwoch, 10. Juni 2015

Berlin – Qualitätssicherung muss denen nützen, die Patienten versorgen. Dieses Motto hat der Geschäftsführer des neuen Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz (IQTIG), Christof Veit, bekräftigt. Veit erläuterte die Ziele und Arbeitsweise des neuen Instituts gestern auf einer Veranstaltung des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) in Berlin.

Das IQTIG ist ein unabhängiges Institut des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) und soll bis zum Jahresende 80 Angestellte haben. Die Mitarbeiter sollen Vorlagen für den G-BA zu der Frage erarbeiten, wie Qualität in den verschiedenen Bereichen der Gesundheitsversorgung gemessen werden könne.

Laut Veit bedeutet es ein „Paradigmenwechsel und Kulturwandel“, dass Qualität zu einem wichtigen Entscheidungskriterium im Gesundheitssystem wird. „Wir wollen für diejenigen dienlich und nützlich sein, die die Patienten versorgen. Nur dann können wir die Versorgungsqualität verbessern und die Qualität auch sichtbar machen“, betonte er. Beim Thema Patientenschutz gehe es um „die begründete Setzung der Schwellenwerte“ – ähnlich der Geschwindigkeitsbegrenzung im Straßenverkehr. Über den gewünschten Qualitätswettbewerb werde es aber keine Mengensteuerung geben. „Das ist eine Wunschvorstellung“, so Veit.

Anzeige

Zur Diskussion um eine qualitätsorientierte Vergütung („Pay for performance“) erläuterte er, dass monetäre Anreize nicht die primäre Motivation für qualitativ hochwertige Leistungen ersetzen könnten. „Wir müssen Qualität mit Lernen verbinden. Beispielsweise durch Rückmeldung an die Klinikärzte, was aus den Patienten geworden ist“, schlug er vor. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

6. Oktober 2020
Berlin – Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) bekommt einen neuen Leiter. Claus-Dieter Heidecke übernimmt das Amt zum Jahresende und löst damit Christof Veit
Claus-Dieter Heidecke zum neuen IQTIG-Leiter ernannt
29. September 2020
Hamburg – Das Evangelische Krankenhaus Alsterdorf in Hamburg und die AOK Rheinland-Hamburg haben den nach eigenen Angaben bundesweit ersten Qualitätsvertrag zur Versorgung von geistig Behinderten in
Erster Vertrag für bessere stationäre Versorgung geistig Behinderter abgeschlossen
17. September 2020
Berlin – Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) hat Qualitätsanforderungen für Einrichtungen festgelegt, die Patienten mit B-Zell-Neoplasien mit sogenannten CAR-T-Zellen behandeln. „Dass der Einsatz
Therapien mit CAR-T-Zellen: Einrichtungen müssen neue Qualitätsanforderungen erfüllen
17. September 2020
Berlin – Rund 90 Prozent der Praxen wenden umfassend Methoden und Instrumente des Qualitätsmanagements (QM) an. Dies ergab die jüngste Stichprobenerhebung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)
Rund 90 Prozent der Praxen setzen Qualitätsmanagement um
15. September 2020
Berlin – Das Training von zwischenmenschlichen Fähigkeiten, die sogenannten Human Factors, spielen in der Ausbildung und in den Kliniken noch immer eine untergeordnete Rolle. Das kritisiert die
Zwischenmenschliche Fähigkeiten kommen in Studium und Weiterbildung zu kurz
11. September 2020
Dresden – Ein neues Qualitätsmanagementsystem, das konsequent auf digitale Lösungen setzt und die Patientenperspektive gleichberechtigt einbezieht, erproben verschiedene Partner jetzt in Sachsen. An
Neues digitales Qualitätsmanagement für Multiple-Sklerose-Patienten wird in Sachsen erprobt
4. September 2020
Berlin – Die Bundes­ärzte­kammer (BÄK) kritisiert ausufernde Bürokratie durch die gesetzlichen Vorgaben zu Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Der bürokratische Aufwand stehe in keinem
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER