NewsMedizinRadiotherapie: Neutronenstrahlen schädigen Herzschrittmacher und ICD
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Radiotherapie: Neutronenstrahlen schädigen Herzschrittmacher und ICD

Freitag, 26. Juni 2015

Houston – Eine Bestrahlung mit hochenergetischen Neutronen kann Fehlfunktionen von Herzschrittmachern und implantierbaren Cardioverter/Defibrillatoren (ICD) auslösen, die in einer Studie in JAMA Oncology (2015; doi: 10.1001/jamaoncol.2015.1787) häufig von Symptomen begleitet waren. Andere Formen der Strahlentherapie lösten keine Fehlfunktionen aus.

Das MD Anderson Cancer Center in Houston gehört zu den wenigen Kliniken, an denen eine Bestrahlung mit hochenergetischen Neutronenstrahlen möglich ist. Obwohl diese Form der Radiotherapie besonders zielgerichtet ist, kann die moderne Elektronik von Herzschrittmachern und ICD schnell in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn sich diese in der Nähe des Bestrahlungsfeldes befinden.

Anzeige

Wie Jonathan Grant und Mitarbeiter berichten, kam es bei 18 von 67 Patienten nach der Therapie zu einer Fehlfunktion. Sechs Patienten klagten daraufhin über Symptome: Bei drei Patienten kam es zu einem Blutdruckabfall und zu einer Bradykardie, zwei Patienten berichteten über Beschwerden in der Brust, die die Ärzte als Schrittmacher-Syndrom deuteten. Der sechste Patient entwickelte eine chronische Herzinsuffizienz. Bei den Patienten ohne Symptome kam es zu einem akustischen Alarm, oder aber die Fehlfunk­tion wurde bei einer späteren Kontrolluntersuchung von Herzschrittmacher oder ICD entdeckt.

In einer zweiten Gruppe von Patienten, die eine konventionelle Radiotherapie mit Photonen erhalten hatten, kam es bei keinem von 178 Patienten zu einer Fehlfunktion der elektronischen Implantate. Dabei hatten die Patienten eine Strahlendosis von bis zu 5,4 Gray erhalten. Als sicher galten bisher 2 Gray für Herzschrittmacher und 1 Gray für ICD.

© rme/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

12. Oktober 2020
Berlin – Bis zum Jahresende werden die Bundesländer Gebiete ausweisen, in denen eine erhöhte Radonbelastung möglich ist. Das gilt für jene Regionen in Deutschland, in denen Überschreitungen des
Mehr Schutz vor Radonbelastung durch Ausweisung von Vorsorgegebieten
27. August 2020
Amsterdam – Ein subkutan implantierbarer Kardioverter-Defibrillator (ICD) hat in einer Vergleichsstudie zwar tendenziell häufiger unnötige Stromstöße abgegeben als ein klassischer ICD mit transvenösen
Kardiologie: Subkutaner ICD liefert gleich gute Ergebnisse wie transvenöser ICD
29. Mai 2020
Montreal − Seit 1983 bereitet das Montreal Heart Institute Herzschrittmacher und später auch implantierbare Kardioverter/Defibrillatoren (ICD) von Verstorbenen auf, die dann in ärmeren Staaten
Recycelte Herzschrittmacher und ICD mit niedrigem Infektionsrisiko
19. März 2020
Boston − Patienten mit einem implantierten Cardioverter/Defibrillator müssen die Nähe von Magneten meiden, da es sonst zu einer Funktionsstörung des Geräts kommen kann. Den wenigsten Patienten
E-Zigaretten störten Funktion eines implantierten Cardioverters/ Defibrillators
18. März 2020
Oberschleissheim – Die Internationale Kommission zum Schutz vor nicht-ionisierender Strahlung (International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection – ICNIRP) hat neue Richtlinien für die
Neue Richtlinien zu elektromagnetischen Feldern sollen gesundheitlichen Schäden vorbeugen
12. Februar 2020
Freiburg – Forscher des Universitätsklinikums Freiburg um Nils Nicolay von der Klinik für Strahlenheilkunde untersuchen die Einflüsse kosmischer Strahlung auf blutbildende Stammzellen. Dies ist
Strahlenforschung für bemannte Weltraummissionen
10. Dezember 2019
Hamilton/Ontario – Eine beschleunigte Teilbrustbestrahlung, die die Radiotherapie von einem Monat auf eine Woche verkürzt, hat in einer randomisierten Studie nach einer brusterhaltenden Lumpektomie
VG WortLNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER