NewsVermischtesKassen informieren über Kran­ken­ver­siche­rungs­schutz bei Reisen nach Griechenland
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Kassen informieren über Kran­ken­ver­siche­rungs­schutz bei Reisen nach Griechenland

Freitag, 31. Juli 2015

Berlin – Der Spitzenverband der Gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung hat bei Reisen nach Griechenland empfohlen, eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen. Nach den europäischen Regelungen sei es vorgesehen, dass die Versicherten mit ihrer Europäischen Kran­ken­ver­siche­rungskarte Leistungen in Anspruch nehmen. Sie ist auf der Rückseite der deutschen Krankenversichertenkarte zu finden.

Wenn der Leistungserbringer in Griechenland diese Karte akzeptiert, werden die entstandenen Kosten zwischen dem griechischen und deutschen Träger abgerechnet, so der GKV-Spitzenverband. Der Versicherte müsse allenfalls die in Griechenland vorgesehenen Zuzahlungen leisten. Es sei jedoch nicht auszuschließen, dass der Leistungserbringer die Kosten in voller Höhe privat in Rechnung stellt.

Anzeige

Laut Spitzenverband werden dann auch weiterhin Arzt- und Medikamentenrechnungen von Versicherten, die in Griechenland Urlaub machen und sich dort behandeln lassen müssen, übernommen. Wichtig sei dabei jedoch, dass die deutschen Krankenkassen dem Versicherten maximal den Betrag erstatten dürfen, den die Behandlung bzw. das Medikament in Deutschland gekostet hätte. Deshalb sei bei jeder Auslandsreise eine Auslandsreisekrankenversicherung sinnvoll.

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

7. Februar 2020
Genf – Angesichts der überfüllten Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln hat das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) schnelle Hilfe angemahnt. Griechenland müsse seine Anstrengungen erhöhen, um die
Appell für Hilfe von Flüchtlingen in griechischen Asyllagern
24. Januar 2020
Athen – Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis will zusätzliche EU-Mittel zur Bewältigung der Flüchtlingskrise beantragen. „Wir brauchen europäische Hilfe für den Bau neuer
Griechenland will mehr Hilfe für Flüchtlingskrise
23. Januar 2020
Lesbos – Ärzte ohne Grenzen hat die griechische Regierung dazu aufgefordert, geflüchteten Menschen den Zugang zu ausreichender Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Auch die deutsche Bundesregierung
Ärzte ohne Grenzen sehen Kinder in griechischen Flüchtlingslagern in Gefahr
16. August 2019
Hamburg – Der Medizintourismus boomt und bietet auch der Kreuzfahrtbranche vielversprechende Entwicklungsperspektiven. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Umfrage der Hochschule Fresenius, der
Medizintourismus kommt auf hoher See in Fahrt
7. August 2019
Cuenca/Spanien – In Griechenland und Italien gibt es fast dreimal so viele übergewichtige oder adipöse Kinder wie in Schweden oder in der Schweiz. Während die Zahl der zu dicken Kinder in Zentral- und
Nord-Süd-Gefälle nimmt bei adipösen Kindern in Europa zu
16. Mai 2019
Athen – Aus Protest gegen Lohnkürzungen und wegen eines akuten Personalmangels sind heute in Griechenland Krankenschwestern und Krankenpfleger der staatlichen Krankenhäuser in den Streik getreten. Nur
Krankenhauspersonal streikt in Griechenland
30. April 2019
Leipzig – Die Deutschen gehen einem Bericht zufolge für Zahnersatzbehandlungen nur sehr selten ins Ausland. Bei den Versicherten der Techniker Krankenkasse betrage der Anteil nur 0,2 Prozent,
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER