NewsÄrzteschaftAOK baut digitales Präventionsangebot weiter aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

AOK baut digitales Präventionsangebot weiter aus

Dienstag, 4. August 2015

Berlin – Die AOK hat sich 2013 stark für das Thema Prävention eingesetzt. Das geht aus dem heute veröffentlichtem Präventionsbericht der Kasse hervor. Demnach investierte die AOK pro Versichertem 4,61 Euro für Gesundheitsvorsorge und lag damit deutlich über dem Budget der übrigen gesetzlichen Kassen. Diese gaben 2013 rund 267 Millionen Euro für die Gesundheitsvorsorge ihrer Mitglieder aus (3,80 Euro pro Versicherten).

Dabei engagierte sich die AOK vor allem im Bereich der Betrieblichen Gesundheits­förderung: Hier investierte die Kasse mit mehr als 24 Millionen Euro rund 45 Prozent der GKV-weiten Ausgaben. Zudem nahmen von allen Personen, die 2013 durch Maßnahmen zur Betrieblichen Gesund­heits­förder­ung erreicht wurden, laut Präventionsbericht 43 Prozent an AOK-Projekten teil.

Neben klassischen Feldern Präventionsfeldern hat die Kasse inzwischen ein umfang­reiches Angebot digitaler Präventions-Apps etabliert. „Gesundheits-Assistenten auf den Smartphones sind sehr beliebt", sagt Kai Kolpatzik, Abteilungsleiter Prävention im AOK-Bundesverband. „Sie können helfen, dass Menschen gesünder leben und kompetenter auf diesem Feld werden.“

Anzeige

Die AOK unterstützt entsprechende Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen inzwischen durch fast 30 Gesundheits-Apps. Zudem will sie demnächst einen speziellen App-Navigator bereitstellen, der die Suche qualitätsgeprüfter Angebote im Dschungel digitaler Anwendungen erleichtert.

Der AOK-Präventionsbericht befasst sich mit dem Engagement der gesetzlichen Krankenkassen im Bereich der Prävention und Gesund­heits­förder­ung. Dazu wurden ausgewählte kassenindividuelle Daten aus dem Jahr 2013 ausgewertet und mit den dokumentierten Leistungen der übrigen gesetzlichen Krankenkassen verglichen. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

1. Oktober 2019
Berlin – Der Hartmannbund (HB) in Westfalen-Lippe fordert von der Landesregierung einen strukturierten Maßnahmenplan, um die Bevölkerung in Gesundheitsfragen kompetenter zu machen. „Wir können und
Hartmannbund mahnt Strategie für Verbesserung der Gesundheitskompetenz an
20. September 2019
Köln – Ein Neugeborenen-Screening auf Sichelzellkrankheit kann Todesfälle vermeiden. Das ist das Ergebnis eines jetzt veröffentlichten Abschlussberichtes des Instituts für Qualität und
Frühe Diagnose der Sichelzellkrankheit erhöht Lebenserwartung
26. August 2019
Teheran – Die tägliche Einnahme einer Pille mit zwei Blutdrucksenkern, einem Statin und Acetylsalicylsäure (ASS) in niedrigen Dosierungen hat in einer randomisierten Studie im Lancet (2019; doi:
Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Polypille im Iran in der Primärprävention erfolgreich
19. August 2019
Tucson/Arizona – Die American Heart Association (AHA) empfiehlt in einer neuen Leitlinie Medikamente mit Omega-3-Fettsäuren zur Behandlung der Hypertriglyzeridämie. Bei mäßig erhöhten Werten, wie sie
Hypertriglyzeridämie: US-Kardiologen empfehlen Omega-3-Fettsäuren
15. August 2019
Berlin – Zeitarbeit, Minijob, Projekt-Vertrag: Ein Fünftel aller Erwerbstätigen in Deutschland hat keine unbefristete Vollzeitstelle. Für die betriebliche Gesund­heits­förder­ung ist diese Gruppe von
Betriebliche Gesundheitsförderung kann auch Teilzeitkräfte erreichen
25. Juli 2019
Mexiko-Stadt – Fortschritte bei der Entwicklung neuer Therapien und Vorbeugemöglichkeiten geben Grund zur Hoffnung im Kampf gegen HI-Viren. So lautete gestern die Bilanz der Internationalen
Aids-Konferenz präsentiert erste Ergebnisse zu implantierbarer PrEP
15. Juli 2019
Berlin – Die gesetzliche Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) unterstützt in den kommenden vier Jahren kommunale Projekte der Gesund­heits­förder­ung für sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen mit 46
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER