NewsPolitikMichalk neue CDU-Sprecherin für Gesundheit
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Michalk neue CDU-Sprecherin für Gesundheit

Dienstag, 8. September 2015

Berlin - Die Bundestagsfraktion von CDU und CSU haben am Montagabend Maria Michalk zur neuen Sprecherin für Gesundheitspolitik gewählt. Sei mit 96 Prozent der Stimmen gewählt worden, teilte die Fraktion mit. Die Neuwahl war nötig geworden, da der langjährige gesundheitspolitische Sprecher, Jens Spahn, Anfang Juli als Staats­sekretär ins Bundes­finanziministerium gewechselt ist.

Maria Michalk ist seit 2013 direktgewählte Bundestags­abgeordnete des Wahlkreises Bautzen I. Die 65-Jährige gehört der sorbischen Minderheit in Sachsen an. Sie war bereits 1990 bis 1994 Bundestagsabgeordnete und gehört dem Parlament seit 2002 erneut an. Zwischen 1994 bis 2002 leitete sie ein nicht spezifischer genanntes mittelständisches Unternehmen. Sie hat drei erwachsene Kinder. © bee/aerzteblatt.de

Anzeige
Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. Oktober 2020
Berlin – Mehrere CDU-Bundestagsabgeordnete haben Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) zu einer Kandidatur für den CDU-Parteivorsitz aufgerufen. „Ich würde mich mit vielen anderen freuen, wenn
Parteivorsitz: CDU-Politiker rufen Spahn zu Kandidatur
25. September 2020
Berlin – Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich an diesem Sonntagnachmittag mit den CDU-Ministern ihres Kabinetts treffen, um die aktuelle politische Lage zu besprechen. Im Mittelpunkt dürften die
Corona: Merkel trifft sich am Sonntag mit CDU-Kabinettsmitgliedern
3. September 2020
Berlin – Bei der Vorstandsklausur der CDU/CSU Bundestagsfraktion in Berlin haben sich die Abgeordneten für eine höhere Landarztquote ausgesprochen. Das geht aus dem Beschluss der Fraktion hervor, der
Unionsfraktion will sich für höhere Landarztquote einsetzen
2. September 2020
Berlin – Ein Jahr vor der Bundestagswahl hat der Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf einer Klausurtagung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Schwerpunkte in den kommenden Monaten
Unionsfraktion startet Beratungen für Themen im Herbst
1. September 2020
Berlin – Der Fraktionsvorstand von CDU und CSU fordert 5.000 zusätzliche Studienplätze für Humanmedizin. Dies geht aus einer Beschlussvorlage für die morgige Klausursitzung des Vorstandes der größten
Unionsfraktion im Bundestag will 5.000 neue Medizinstudienplätze
24. Juli 2020
Stuttgart – Unionspolitiker aus Baden-Württemberg werben dafür, dass Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn neuer CDU-Bundesparteichef wird. Die bisherigen drei Bewerber, also Nordrhein-Westfalens
CDU-Politiker werben für Spahn als Parteichef
25. Februar 2020
Berlin – Im Kandidatenwettbewerb um den Parteivorsitz der CDU hat Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn selbst auf eine Kandidatur verzichtet und soll stattdessen stellvertretender Parteivorsitzender
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER