NewsPolitikErfolgreicher Start von Flüchtlingsambulanz mit syrischen Ärzten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Erfolgreicher Start von Flüchtlingsambulanz mit syrischen Ärzten

Montag, 19. Oktober 2015

Neumünster – Das nach Angaben der Betreiber bundesweit erste Projekt einer Flüchtlingsambulanz mit einem deutsch-syrischen Medizinerteam ist in Neumünster erfolgreich gestartet. Am ersten Wochenende seien 23 Patienten in der „Einheit für integrierende Versorgung“  im Friedrich-Ebert-Krankenhaus behandelt worden, teilten die Klinikleitung am Montag mit.

Das Krankenhaus liegt in direkter Nähe zur zentralen Erstaufnahmeeinrichtung Schleswig-Holsteins mit zurzeit mehr als 5000 Flüchtlingen. Das Team befindet sich noch im Aufbau. Es soll sechs Ärzte und zehn  Pfleger umfassen. Syrische Ärzte unter den Flüchtlingen zu finden, sei kein Problem aber qualifiziertes Pflegepersonal, sagte Chefarzt Ivo Markus Heer. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER