Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Hauttumorzentrum Leipzig erfolgreich rezertifiziert

Dienstag, 10. November 2015

Leipzig – Die Deutsche Krebsgesellschaft hat dem Hauttumorzentrum Leipzig an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Leipzig höchste Qualität in der Diagnostik und Behandlung von Hautkrebs bescheinigt. „Wir freuen uns sehr, mit der jetzt erfolgten Rezertifizierung erneut ein Gütesiegel für unsere Arbeit zu erhalten“, sagte der Klinikdirektor und Leiter des Hauttumorzentrums, Jan Simon.

Neben der Anwendung patientenfreundlicher und maßgeschneiderter Therapiever­fahren und der Orientierung an internationalen Leitlinien seien klinische Studien ein Schwerpunkt des Zentrums. Es könne daher sehr frühzeitig neuartige Therapien anwenden.

Die Mitarbeiter des Zentrums behandeln jedes Jahr rund 1.000 Patienten mit neu auftretenden Hauttumoren. „Hautkrebs ist nach wie vor eine Krebserkrankung, die in der westlichen Welt die größten Zuwachsraten hat“, betont Simon. In Deutschland erkrankten jährlich rund 240.000 Menschen neu an Hautkrebs, so der Krebsexperte.

© hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

11.09.17
Melanom: Adjuvante Therapie mit Nivolumab beziehungsweise Dabra­fenib/Trametinib in zwei Studien erfolgreich
Sydney/New York – Eine adjuvante Therapie hat sich beim fortgeschrittenen Melanom bisher international nicht durchgesetzt. Zwei neue Studien, deren Ergebnisse jetzt auf der Jahrestagung der European......
24.07.17
Angioödeme: Auf Antihistaminika und Glukokortikoide sprechen nicht alle Patienten an
Ulm – Sprechen Patienten mit einem Angioödem weder auf Antihistaminika noch auf Glukokortikoide an, könnte es sich um eine Bradykinin-vermittelte Flüssigkeitsansammlung handeln. Über diese seltene......
19.07.17
Forscher vermuten Verbindung zwischen Melanomen und Parkinson
Rochester – Patienten, die an Parkinson leiden, erkranken häufiger an einem Melanom. Umgekehrt scheinen auch Melanom-Patienten häufiger von Parkinson betroffen zu sein. Dies könnte bedeuten, dass......
07.07.17
Melanom: Personalisierte Impfstoffe erzielen langfristige Remissionen
Boston/Mainz – Zwei personalisierte Impfstoffe, die gegen Neoantigene/Neoepitope auf der Oberfläche von Tumorzellen gerichtet sind, haben in ersten klinischen Studien bei Patienten mit......
27.06.17
Schutzwirkungen von Sonnencremes oft falsch eingeschätzt
Berlin – Auch Dermatologen unterschätzen die Schutzwirkung von Sonnencremes, wenn diese ungünstig dargestellt wird. Das berichten Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, der......
27.06.17
Mehr Hautkrebspatienten werden im Krankenhaus behandelt
Wiesbaden – In den deutschen Kliniken werden immer mehr Patienten mit Hautkrebs behandelt. 2015 kamen 100.400 Patienten mit dieser Diagnose stationär ins Krankenhaus. Das war ein Anstieg um 17,1......
13.06.17
Hautkrebs­erkrankungen nehmen um zehn Prozent zu
Hamburg – Der Klimawandel wird auch die Gesundheit der Menschen in den Städten in Deutschland maßgeblich beeinflussen. Dermatologen und Präventionsexperten rechnen mit einem steigenden......

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige