NewsPolitikBundesärztekammer informiert über die GOÄ
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Bundesärztekammer informiert über die GOÄ

Mittwoch, 11. November 2015

Berlin – Über den Stand der Arbeit an der neuen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) informiert die Bundesärztekammer (BÄK) am 24. November in Berlin. „Wir möchten über wesentliche Fortschritte unserer Initiative zur Novellierung der GOÄ informieren und eventuelle Missverständnisse aus der Medienberichterstattung ausräumen“, sagte der Vorsitzende des Ausschusses „Gebührenordnung“ der BÄK, Theodor Windhorst.

Zu dem Treffen hat die BÄK Vertreter der ärztlichen Berufsverbände und der medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften persönlich eingeladen.

In den vergangenen Tagen hatten der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) und der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands eV eine „breite Vorabinformation aller Berufsverbände“ zum aktuellen Stand der GOÄ-Reform gefordert. Der BDI regte in einem Brief an die BÄK und die Landesärztekammern einen Sonder-Ärztetag allein zu dem Thema GOÄ an. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER