NewsPolitikNordrhein-Westfalen investiert Milliarden in Unikliniken
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Nordrhein-Westfalen investiert Milliarden in Unikliniken

Freitag, 18. Dezember 2015

Düsseldorf – Geldspritze für die sechs Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen: Das Land investiert bis 2020 rund 2,2 Milliarden Euro, um die medizinischen Hochleistungs­zentren zu modernisieren. Das kündigte NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) am Freitag in Düsseldorf an. Mit dem Geld sollen in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln und Münster dringend nötige Investitionen ermöglicht werden. In Essen soll es etwa in eine neue Kinderklinik fließen, in Bonn in ein Eltern-Kind-Zentrum.

An allen Universitätskliniken gebe es alte Gebäudekomplexe, die den höchsten Standards der Hochschulmedizin nicht mehr genügten, sagte Schulze. „Besonders in den Großbauten der 70er und 80er Jahre gibt es teils einen erheblichen Investitionsstau.“

Unterstützt werden auch Modernisierungen der Forschungseinrichtungen sowie nachhaltige energetische Sanierungen – etwa die Erneuerung der Dampf-, Kälte- und Wärmeversorgung am Universitätsklinikum Aachen.

Anzeige

„Die medizinischen Fakultäten und die Universitätskliniken spielen eine Schlüsselrolle bei der Krankenversorgung“, unterstrich Schulze. „Sie ermöglichen auch medizinische Behandlungen kompliziertester Erkrankungen.“ Gleichzeitig sollten sie die Spitzen­forschung vorantreiben und exzellente Ärzte ausbilden.

Über alle Maßnahmen und Investitionen werde eine verbindliche Vereinbarung mit den Universitätskliniken geschlossen, berichtete Schulze. Mitte 2016 sollen sie abge­schlossen sein und im Detail vorgestellt werden. Vergangene Woche hatte die Landesregierung bereits ein weiteres Drei-Milliarden-Programm für den Hochschulbau vorgestellt. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

23. Oktober 2020
Berlin – Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat zusammen mit einem Industriepartner ein interdisziplinäres Zentrum zur Behandlung der Stoffwechselerkrankung Amyloidose eröffnet. „Unser Ziel ist,
Neues Zentrum für Amyloidose-Patienten in Berlin
22. Oktober 2020
Regensburg – Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat ein positives Zwischenfazit eines Projektes gezogen, das ausländische Fachkräfte bei der Integration in den Klinikablauf unterstützen soll.
Strategie zur Integration ausländischer Fachkräfte bewährt sich am Universitätsklinikum Regensburg
15. Oktober 2020
Jena – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt eine neue Forschungsgruppe, die Chirurgie und Hepatologie, Bildgebung, Bioinformatik und Datenwissenschaften miteinander verbindet. Die Ärzte und
Lebermodell soll Chirurgen bei Planung großer Operationen unterstützen
9. Oktober 2020
Mannheim – In Baden-Württemberg soll durch die Fusion der Unikliniken Mannheim und Heidelberg ein Krankenhaus im Format der Berliner Charité entstehen. Das Haus mit mehr als 3.300 Betten soll das
Unikliniken Mannheim und Heidelberg stellen Konzept für Fusion vor
9. Oktober 2020
Berlin – Die Berliner Charité und die Universitätsklinik in Frankfurt am Main haben vor einem Personalmangel auf Intensivstationen bei der Bekämpfung der Coronapandemie gewarnt. Der an der Charité für
Unimediziner warnen vor Personalmangel auf Intensivstationen
6. Oktober 2020
Mannheim – Die Universitätsklinik Heidelberg und das Mannheimer Unikinikum wollen sich zusammenschließen und in die alleinige Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg übergehen. Erstellt wurden die
Unikliniken Mannheim und Heidelberg sollen Anfang 2022 fusionieren
1. Oktober 2020
Berlin – Aus den deutschen Universitätskliniken kommen Warnungen vor einer Zuspitzung der Coronapandemie in Deutschland. Die Situation sei „noch nicht dramatisch“, bedürfe aber einer „sehr ernsthaften
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER