NewsÄrzteschaftGute Sprachkenntnisse Voraussetzung für eine hochwertige Versorgung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Gute Sprachkenntnisse Voraussetzung für eine hochwertige Versorgung

Dienstag, 19. Januar 2016

Ausländische Ärzte lernen deutsch dpa

Düsseldorf – Ausländische Ärzte müssen sehr gut deutsch sprechen, damit sie die Patienten auf hohem Niveau versorgen können. Darauf haben die Ärztekammern in Nordrhein-Westfalen (NRW) zusammen mit der Krankenhausgesellschaft des Landes hingewiesen.

„Eine Vielzahl ausländischer Ärzte möchte und muss in das deutsche Gesundheits­system integriert werden. Unsere Aufgabe besteht also darin, einer solch großen Zahl gut ausgebildeter Menschen die berufliche und sprachliche Integration zu erleichtern“, sagte Staatssekretärin Martina Hoffmann-Badache bei einer gemeinsamen Informations­veranstaltung zur Kenntnis- und Fachsprachenprüfung für ausländische Ärzte. An der Veranstaltung haben sich auch das NRW-Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter und das Landeszentrum Gesundheit NRW beteiligt.

Anzeige

Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, begrüßte, dass seit zwei Jahren die beiden NRW-Ärztekammern für die Fachsprachenprüfung für ausländische Ärzte zuständig seien. Die bisherigen Überprüfungen der medizinischen Fachsprache hätten gezeigt, dass die Kammern für diese Aufgabe bestens geeignet seien.

„In der Sprache begründete Missverständnisse sind eine Fehlerquelle, die es zwingend zu minimieren gilt“, betonte auch der Vizepräsident der Ärztekammer Nordrhein, Bernd Zimmer.

Ende 2014 kamen rund 9.000 der insgesamt 78.000 in Nordrhein-Westfalen berufstätigen Ärzte aus dem Ausland. 7.500 dieser ausländischen Ärzte waren in Krankenhäusern tätig. Dies entspricht einem Anteil von 16,8 Prozent, der regional stark variiert. So hat unter den Berufseinsteigern und Assistenzärzten in Westfalen-Lippe gegenwärtig jeder zweite Arzt eine ausländische Staatsangehörigkeit. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Mai 2019
Berlin – Die Bundesregierung hält den Zuzug von Ärzten, Zahnärzten und Apothekern vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels im Gesundheitswesens für zwingend notwendig. Eine gelingende
Bundesregierung setzt weiter auf ausländische Mediziner
30. April 2019
Dresden – Der Dresdner Ökonom Joachim Ragnitz hat sich für eine ausgewogene Zuwanderung ausländischer Fachkräfte ausgesprochen. „Deutschland sollte darauf drängen, mehr Zuwanderer zu gewinnen“, sagte
Ifo-Forscher mahnt Rücksicht beim Anwerben ausländischer Fachkräfte an
25. April 2019
Frankfurt am Main – Der Anteil ausländischer Ärzte in Hessen steigt. Das geht aus dem Weiterbildungsregister der Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen hervor. Demnach hatten zum Stichtag am 1. Oktober 2018 27
Mehr Ärzte in Weiterbildung mit ausländischen Wurzeln in Hessen
15. April 2019
Münster – Die Ärztekammer Westfalen-Lippe hat seit dem Jahr 2014 5.000 Fachsprachenprüfungen bei ausländischen Ärzten abgenommen. Im ersten Durchgang scheitert jeder zweite. „Die Sprache hat eine
Langfristig bestehen acht von zehn Kandidaten die Fachsprachenprüfung
15. April 2019
Freyburg/Unstrut – Die Qualifizierung ausländischer Mediziner sollte aus Sicht der Ärztekammer Sachsen-Anhalt stärker überprüft werden. Mediziner, die nicht aus der Europäischen Union kommen, sollten
Ärztekammer Sachsen-Anhalt will zusätzliche Prüfung für ausländische Mediziner
25. März 2019
Bad Nauheim – Die zentrale Gutachtenstelle für Gesundheitsberufe (GfG) in Bonn sollte bundesweit über alle Anträge auf Gleichwertigkeitsprüfung einer in Drittstaaten erworbenen ärztlichen
Landesärztekammer Hessen mahnt bundesweite Überprüfung ausländischer Ärzte an
10. Januar 2019
Jena – Die Fremdsprachenprüfung für ausländische Ärzte ist anspruchsvoll – viele Kandidaten fallen durch. Das berichtet die Lan­des­ärz­te­kam­mer Thüringen, nachdem sie die Prüfungen ein Jahr ausgerichtet
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER