NewsVermischtesOnline-Psycho­therapie per Video-Sprechstunde
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Online-Psycho­therapie per Video-Sprechstunde

Freitag, 29. Januar 2016

Potsdam – Mit einem neuen Service will die AOK Nordost den Zugang zur Psycho­therapie erleichtern. Patienten können innerhalb einer Woche einen Therapietermin im kasseneigenen Institut für psychogene Erkrankungen im Centrum für Gesundheit (CfG) erhalten und sich auf Wunsch auch in einer Online Video-Sprechstunde behandeln lassen. Dafür benötigt der Patient lediglich Internetzugang, Computer und  Webcam.

„Gerade in der psychotherapeutischen Betreuung ist es wichtig, dass die Betroffenen schnell und unkompliziert ihren Arzt konsultieren können – ohne lange Wartezeiten oder weite Anfahrtswege“, verweist CfG-Leiter Rainer Schmidt. Vom neuen Angebot sollen deshalb neben Berliner Patienten auch AOK-Versicherte aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern profitieren.

Anzeige

Dabei soll die Online Video-Sprechstunde die konventionelle Psychotherapie allerdings keinesfalls  ersetzen, sondern vielmehr sinnvoll ergänzen. „Der Patient wird neben den Online-Videosprechstunden nach wie vor auch Kontaktsitzungen mit seinem Therapeuten vor Ort haben", betont Schmidt. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER