NewsPolitikAllergikern droht lange Pollensaison
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Allergikern droht lange Pollensaison

Montag, 22. Februar 2016

dpa

Berlin – Wegen der milden Witterung hat die Heuschnupfensaison für Allergiker in diesem Jahr schon begonnen. Die Pollen der frühblühenden Bäume Haselnuss und Erle werden bereits in der Luft gemessen. Darauf weist die Stiftung Deutscher Polleninfor­mations­dienst (PID) hin. Die Hinweise des Dienstes beruhen auf der Wettersituation der vergangenen Monate, der voraussehbaren Wetterlage und auf der Grundlage des Pollenflugs der vergangenen 15 Jahre.

Nach Einschätzung des PID wird die Belastung durch Birkenpollen in vielen Regionen Deutschlands deutlich stärker als in 2015 ausfallen. Zudem steige die Konzentration an Gräserpollen in Deutschland wie auch in anderen europäischen Ländern. Die allergischen Beschwerden durch diese Pollen könnten 2016 stärker sein als im vergangenen Jahr.

Anzeige

„Die ermittelten Zeiten für den Pollenflug helfen Allergikern, sich rechtzeitig auf die Belastung einzustellen“, erläutert Karl-Christian Bergmann, Leiter des PID und Experte der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF). Falls sich bei Menschen, die bisher keinen Heuschnupfen hatten, während dieser Zeit die Beschwerden häufen, sollten sie einen Arzt konsultieren und einen Allergietest machen.

Patienten mit bekannter Allergie rät Bergmann, rechtzeitig einen Allergologen aufzusuchen. „So haben Sie rechtzeitig Ihre entsprechenden Medikamente zur Hand. Zudem können andere Behandlungsmethoden, zum Beispiel eine Kurzzeit-Immuntherapie, besprochen werden“, erläutert er.

Allergiker finden auf der Webseite der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst Daten zum Pollenflug der vergangenen Jahre, einen aktuelle Pollenflugkalender und die aktuelle Pollenflugvorhersage. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

3. September 2019
Bonn – Patienten mit schwerer Neurodermitis müssen aufgrund ihrer Erkrankung häufig bei der Arbeit oder im Studium fehlen. Das berichtet die Deutsche Haut- und Allergiehilfe. Hintergrund ist eine
Schwere Neurodermitis verursacht viele Fehltage
27. August 2019
Berlin – Die in Tätowiernadeln enthaltenen Metalle Nickel und Chrom könnten für allergische Reaktionen mit verantwortlich sein, zu denen es nach dem Tätowieren mit Titandioxid kommen kann. Eine Studie
Kontaktallergie: Titandioxidhaltige Tinte setzt Nickel und Chrom aus Tätowiernadeln frei
5. August 2019
Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoff​wechselkrankheiten (DGVS) sieht trotz einer jüngst in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlichte
Gastroenterologen kritisieren Studie zu Magensäureblockern und Allergien
5. August 2019
Mönchengladbach/Dortmund – Die gefährlichen haarigen Raupen des Eichenprozessionsspinners haben in einigen Regionen Nordrhein-Westfalens mit der Verpuppung begonnen. In Mönchengladbach meldeten die
Nester von Eichenprozessionsspinnern weiter gefährlich
1. August 2019
Berlin – Wie und warum Nahrungsmittelallergien entstehen und warum sie in den Industrieländern zunehmen, untersucht eine neue klinische Forschungsgruppe an der Charité – Universitätsmedizin Berlin.
Forscher suchen Gründe für Zunahme von Nahrungsmittelallergien
31. Juli 2019
Wien – Kassenpatienten in Österreich, denen Magensäureblocker oder Schleimhautprotektiva verschrieben wurden, erhielten später doppelt so häufig wie andere Kassenpatienten Medikamente zur Behandlung
Magensäureblocker und Schleimhautprotektiva könnten Allergien begünstigen
23. Juli 2019
San Francisco – Ein bakterielles Lipid im Stuhl von Babys könnte auf eine Prädisposition für Allergien und Asthma hinweisen, wie US-Wissenschaftler in Nature Microbiology (2019; DOI
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER