NewsVermischtesFlyer informiert in zwölf Sprachen über deutsches Apothekensystem
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Flyer informiert in zwölf Sprachen über deutsches Apothekensystem

Donnerstag, 31. März 2016

Berlin – Um Migranten die Aufgaben und Funktionen deutscher Apotheken verständlich zu machen, hat die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände Flyer in zwölf verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Sie richten sich nicht nur an Asylsuchende, sondern an alle Menschen, denen das deutsche Apothekensystem noch fremd ist. „Wir haben die Sprachen auch danach ausgewählt, aus welchen Herkunftsländern derzeit die meisten Flüchtlinge stammen“, so ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold.

Die Informationsblätter sind über die ABDA erhältlich und informieren beispielsweise über die Unterschiede verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Arznei­mittelkosten und Abgaberichtlinien. Dabei sollen die Materialien keinesfalls das Bera­tungs­gespräch ersetzen, sondern lediglich um wichtige Grundlagen ergänzen. Die Infoblätter sind in Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Paschto, Urdu, Kurdisch, Alba­nisch, Serbisch, Französisch, Russisch und Türkisch erhältlich. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige
Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

28. August 2019
Hannover – Der Trend zur Schließung von Apotheken in Niedersachsen hat sich im ersten Halbjahr 2019 fortgesetzt. „Es sind jetzt erstmals unter 1.900 Apotheken. Das hat mich schon erschüttert“, sagte
Zahl der Apotheken in Niedersachsen sinkt weiter
9. August 2019
Erfurt/Magdeburg/Schwerin – Fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit zeigen sich Apotheker in Ostdeutschland besorgt über das zunehmende Ausscheiden von Pharmazie-Ingenieuren, die so nur in der DDR
Apotheker besorgt über Ausscheiden von Pharmazie-Ingenieuren
5. August 2019
Heerlen – Der Onlineversandhändler DocMorris droht mit einer Klage, sollte die von der Bundesregierung geplante Apothekenreform in ihrer jetzigen Form Gesetz werden. „Wir würden alle unsere
DocMorris droht mit Klage wegen Apothekenreform
25. Juli 2019
Berlin – In Berlin gibt es rund 100 Apotheken weniger als vor zehn Jahren. Nach dem gestern vorgestellten Jahresbericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso) sank die Zahl von 899
Weniger Apotheken in Berlin
18. Juli 2019
Berlin – Der Hartmannbund (HB) hat die Pläne von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) für Grippeschutzimpfungen in Apotheken kritisiert. „Beim Impfen geht es eben nicht um einen rein technischen
Hartmannbund kritisiert Pläne für Grippeschutzimpfungen in Apotheken
17. Juli 2019
Berlin – Masern, Apotheken, Medizinischer Dienst der Kran­ken­ver­siche­rung, Krankenhausabrechnungsprüfungen: Das Bundeskabinett hat heute in Berlin drei Pakete aus Gesetzen und Verordnungen von
Masern, Apotheken, MDK: Drei Gesetze, alle Vorhaben
17. Juli 2019
Berlin – Sein Fleiß und sein Arbeitsdrang sind gewaltig: 16 Gesetze in 16 Monaten Amtszeit – diese hohe Schlagzahl aus dem Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) haben auch die 14 weiteren
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER