NewsVermischtesZahl der Syphilisinfektionen angestiegen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zahl der Syphilisinfektionen angestiegen

Montag, 18. April 2016

Berlin – In Deutschland ist die Zahl der an Syphilis erkrankten Menschen in den vergan­genen Jahren deutlich gestiegen. 2014 wurden rund 5.700 Syphilis-Infektionen gemeldet. 2001 waren es noch rund 2.000 Fälle. Das geht aus einer sogenannten Unterrichtung der Bundesregierung an den Bundestag mit dem Titel „Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C und anderen sexuell übertragbaren Infektionen“ hervor. Sie wurde dem Bundestag vom Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zugeleitet.

„Mit der HIV/AIDS-Bekämpfungsstrategie von 2005 hat die Bundesregierung erfolgreich die Grundlagen dafür gelegt, die HIV-Infektionen in Deutschland auf einem niedrigen Niveau zu halten. Gleichzeitig hat sie durch ihr hohes internationales Engagement dazu beigetragen, die HIV-Neuinfektionen weltweit zu senken“, loben die Autoren in der Unterrichtung.

Anzeige

Andere sexuell übertragbare Infektionen waren schon Bestandteil der bisherigen HIV/AIDS-Strategie. Dennoch sei es bislang nicht gelungen, in der Öffentlichkeit für diese Infektionen das gleiche Bewusstsein zu schaffen. Anders als bei HIV seien die Neuinfektionszahlen von sexuell übertragbaren Infektionen wie Syphilis in den letzten Jahren in Deutschland und in europäischen Nachbarländern daher stark gestiegen. Weitere Infektionskrankheiten durch Chlamydien oder humane Papillomviren (HPV) seien unter jungen Frauen und Männern weit verbreitet.

Diese Erkrankungen seien oft gut behandelbar – auch die Syphilis – aber mit Scham und Stigma verbunden. Nur wenn es gelinge, ein gesellschaftliches Klima zu schaffen, das dem entgegenwirke, sei es möglich, die Ausbreitung zu stoppen, heißt es in der Unterrichtung weiter. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

3. September 2019
Bochum – Weil sich immer mehr Menschen in Deutschland mit sexuell übertragbaren Infektionen anstecken, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein neues Angebot gestartet.
Zahl der sexuell übertragbaren Infektionen steigt
13. August 2019
Kopenhagen – Ein in Dänemark entwickelter Impfstoff gegen Chlamydia trachomatis hat sich in einer ersten klinischen Studie als gut verträglich erwiesen. Laut der Publikation in Lancet Infectious
Chlamydien: Impfstoff besteht ersten klinischen Test
9. August 2019
Berlin – Ein hoch-resistenter Stamm von Neisseria gonorrhoeae, bei dem auch das letzte einsetzbare Antibiotikum nicht sicher wirkt, hat möglicherweise Deutschland erreicht. Mitarbeiter des Robert
Gonorrhö: Gefährliche Azithromycin-Resistenz jetzt auch in Deutschland
6. Mai 2019
Birmingham/England – Wegen der zunehmenden Resistenzen von Neisseria gonorrhoeae werden dringend Alternativen zu Ceftriaxon benötigt. In einer randomisierten Studie im Lancet (2019; doi:
Gonorrhö: Genitale Infektionen können auch durch Gentamicin kuriert werden
29. April 2019
Stockholm – Nachdem die Erkrankungszahlen zwischenzeitig rückläufig waren, ist es in Europa (EU/EAA) wieder zu einer Zunahme der Gonorrhö gekommen, wie der jetzt veröffentlichte Jahresbericht des
Gonorrhö in Europa wieder auf dem Vormarsch
13. März 2019
Heidelberg – Die Lan­des­ärz­te­kam­mer Baden-Württemberg hat ein telemedizinisches Projekt genehmigt, in dessen Rahmen Patienten anonym Auffälligkeiten im Intimbereich durch einen Facharzt überprüfen
App ermöglicht fachärztliche Abklärung von Erkrankungen im Intimbereich
9. November 2018
Birmingham/Alabama – Die Einmalgabe von Zoliflodacin, einem neuen oral verfügbaren Antibiotikum mit einem von Fluorchinolonen abweichenden Wirkungsmechanismus, hat in einer Phase-2-Studie im New
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER