NewsVermischtesNachwuchskongress: Viele Berufschancen für junge Ärzte
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Nachwuchskongress: Viele Berufschancen für junge Ärzte

Donnerstag, 23. Juni 2016

Hamburg – Der Ärztemangel schafft für junge Mediziner eine nahezu grenzenlose Aus­wahl an Arbeitsmöglichkeiten. Darauf hat Burkhard Göke, seit gut einem Jahr Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikum Eppendorf (UKE), hingewiesen. Anlässlich des regio­nalen Nachwuchskongresses „Operation Karriere“ des Deutschen Ärzteverlags riet er jungen Ärzten, diese Chancen zu nutzen, aber zugleich Angebote auch zu hinterfragen.

Auf dem Kongress in Hamburg informierten sich etwa 350 Studierende und Berufsein­steiger über Studium, Karriereplanung, Bewerbung sowie Weiterbildungs- und Nieder­lassungs­möglichkeiten. Über Unterstützungsangebote der Ärztekammer Hamburg – insbesondere bezüglich einer Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin – informierte Monika Mangiapane von der Koordinierungsstelle zur Förderung der Allgemeinmedizin.

Ein weiterer Sommersemester-Kongress „Operation Karriere“ findet am 9. Juli in Berlin statt. © ER/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER