NewsMedizinNotärztliche Versorgung bei Herzinfarkt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Notärztliche Versorgung bei Herzinfarkt

Donnerstag, 21. Juli 2016

Köln – Wie wichtig die korrekte EKG-Befundung ist, wenn der Notarzt zu einem Herzinfarkt-Patienten gerufen wird, zeigen Martin Stockburger und Koautoren in ihrer Originalarbeit im Deutschen Ärzteblatt (Dtsch Arztbl Int; 2016; 113: 497–502). Grundlage der Arbeit war das Berliner Herzinfarktregister, in dem seit 1999 Daten zur Herzin­farktversorgung erhoben werden. Deren Auswertung ergab, dass bei den Notfällen, bei denen die EKG-Befundung eines ST-Hebungs-Myokardinfarkts (STEMI) nicht eindeutig war, die nachfolgenden Versorgungszeiten länger waren als bei den sofort korrekt diagnostizierten Herzinfarkten.

Notärztliche Erstversorgung von Patienten mit Herzinfarkt

Weltweit ist die koronare Herzkrankheit (KHK) die häufigste Todesursache, die von der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) für 13,2 % der Sterbefälle angegeben wird (1). Die Sterblichkeit durch KHK wird für Deutschland (2013) mit 125 220, entsprechend 14 % der Sterbefälle, in ähnlicher Dimension angegeben (2). 

Vom Notarzt nicht zutreffend bewertete EKGs zogen Versorgungszeiten nach sich, die weit jenseits der in den Leitlinien geforderten 90 Minuten vom ersten Notarztkontakt bis zur perkutanen Koronarintervention lagen. Auch die Zeit zwischen der Aufnahme im Krankenhaus und weiterer invasiver Diagnostik war bei diesen Fällen deutlich zu hoch. Dagegen erfahren diejenigen Patienten mit einem prästationär eindeutigen STEMI-Befund, die direkt in das Katheterlabor aufgenommen werden, die schnellste Versorgung.

Anzeige

Fazit der Autoren: Die bereits gute Notfallversorgung von Patienten mit Myokardinfarkt in Berlin könnte optimiert werden über eine stärkere Betonung der EKG-Kompetenz in der Fortbildung zum Notarzt. © TG/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. September 2020
Perth – Die Behandlung mit dem früheren Gichtmittel Colchicin, das in niedriger Dosierung eine antientzündliche Wirkung erzielt, hat erneut in einer randomisierten klinischen Studie bei Patienten nach
Sekundärprävention: Colchicin könnte Herzinfarktpatienten vor weiteren Erkrankungen schützen
14. September 2020
Nürnberg/ Filderstadt – Der Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA) und die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) rufen die Bevölkerung dazu auf, die
Erste Hilfe bei Herzstillständen trotz Corona nicht vernachlässigen
10. September 2020
Berlin – Die Ärztekammer Berlin (LÄK) hat zusammen mit dem Berlin-Brandenburger Herzinfarktregister (B2HIR) Rettungskräfte in Berlin und Brandenburg in einem speziellen E-Learning-Kurs „STEMI einfach
Online-Schulung für Rettungskräfte zum Thema Herzinfarkt
21. August 2020
Frankfurt/Main – In drei hessischen Landkreisen beginnt ab Herbst ein Modellprojekt zur besseren Verteilung von Patienten – so sollen die Notaufnahmen der Krankenhäuser entlastet werden. Das
Hessen startet Modellprojekt zur vernetzten Notfallversorgung
11. August 2020
Newcastle upon Tyne – Eine subklinische Hypothyreose, bei der eine normale Hormonproduktion in der Schilddrüse nur durch eine verstärkte Thyreotropin-Stimulation aufrecht erhalten wird, hat sich in
Herzinfarkt: L-Thyroxin kann Erholung der Herzfunktion in Studie nicht verbessern
6. August 2020
Münster – In Münster etablieren die Stadt und das Universitätsklinikum (UKM) gemeinsam ein Tele-Notarzt-System. Ein Notarzt soll darüber den Rettern am Einsatzort beratend zur Seite stehen und bei
Münster baut Tele-Notarzt-System auf
3. August 2020
Berlin – Notfallsanitäter sollen nach Plänen von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) situationsabhängig die Ausübung von heilkundlichen Tätigkeiten in begrenztem Umfang durchführen dürfen. Die
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER