NewsVermischtesZeitstress ist die größte Belastung für Eltern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zeitstress ist die größte Belastung für Eltern

Dienstag, 2. August 2016

Berlin – Für alles zu wenig Zeit zu haben, ist heute die größte Belastung für Eltern. Dies hat eine Umfrage unter 1.000 Müttern und Vätern im Auftrag des AOK-Bundes­verban­des ergeben.

Demnach gab knapp die Hälfte aller Befragten (47 Prozent) an, im Alltag wegen Zeit­mangels gestresst zu sein. Andere starke Belastungsfaktoren wie Finanzknappheit oder psy­chische Anstrengungen kommen auf jeweils 28 Prozent. 23 Prozent erklärten, dass sie einer starken oder sehr starken gesundheitlichen Belastung ausgesetzt sind. Die neuen Zahlen bestätigen frühere AOK-Familienstudien. Der Stress durch die fehlende Zeit liegt aktuell sogar noch um einen Prozentpunkt höher als 2014.

Anzeige

„Junge Eltern sind in der Rushhour ihres Lebens, sodass alles, was zur Regeneration beiträgt, für sie enorm wichtig ist“, betonte Gesundheitswissenschaftler Klaus Hurrelmann von der Hertie School of Governance. Deshalb nähmen sich viele Eltern trotz großer Zeitnot auch bewusst Zeit für ihre Erholung. „Das gelingt offenbar besonders gut mit jeder Art von Sport“, so Hurrelmann. In der Umfrage gaben 41 Prozent der Befragten an, dass Sport wichtigster Ausgleich für die Belastung ist. Die Umfrage zeige aber auch, dass Eltern mit kleinen Kindern heute erstaunlich viele Belastungen auf sich nehmen, um Berufstätigkeit und Kindererziehung zu vereinbaren. © EB/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. Januar 2019
Leipzig – Wenn die Mutter gestresst ist, kann das zu Übergewicht bei den Kindern führen. Der empfundene Stress im ersten Lebensjahr des Kinds sei ein Risikofaktor für eine Übergewichtsentwicklung,
Stress bei Müttern kann zu Übergewicht bei Kindern führen
27. Dezember 2018
Düsseldorf – Für eine bessere Personalausstattung mit Krankenhausärzten hat sich der Präsident der Bundes­ärzte­kammer (BÄK), Frank Ulrich Montgomery, ausgesprochen. Ähnlich wie für Pflegekräfte soll es
Warnung vor Ärztemangel und hoher Burnout-Quote
18. Dezember 2018
Palo Alto/Kalifornien – Eine gewisse mentale Anspannung mag nützlich sein, weil es die Aufmerksamkeit erhöht. Ein zu hoher Stresslevel kann jedoch die Fehlerrate von Chirurgen erhöhen, wie eine Studie
Stress erhöht Fehlerrate von Chirurgen
22. November 2018
Berlin – Wer viel mit Kunden, Schülern oder Patienten arbeitet, ist häufiger psychischen Belastungen ausgesetzt. Wie eine heute veröffentlichte Studie des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) ergab,
Viele Arbeitnehmer mit Kundenkontakt klagen über psychische Belastung
24. Oktober 2018
Hannover – Sie haben Kopf- oder Bauchschmerzen, sind leicht reizbar oder fühlen sich ständig erschöpft: Wegen stressbedingter Beschwerden und psychischer Krankheiten sind immer mehr Schülerinnen und
Immer mehr junge Menschen sind psychisch krank
11. Oktober 2018
Berlin – Jeder vierte Studierende in Deutschland fühlt sich einer Studie zufolge stark gestresst. Fast gleich hoch ist der Anteil derjenigen, die von Erschöpfung berichten. Das sind Ergebnisse der
Jeder vierte Studierende stark gestresst
28. September 2018
Düsseldorf – Emotional enorm aufwühlende Ereignisse steigern das Herzinfarktrisiko nicht nur bei Patienten mit bereits bestehender koronarer Herzerkrankung, sondern auch bei Patienten ohne
LNS
NEWSLETTER