NewsPolitikKabinett verlängert Modellregelungen zur akademischen Erstausbildung in Gesundheitsberufen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Kabinett verlängert Modellregelungen zur akademischen Erstausbildung in Gesundheitsberufen

Mittwoch, 17. August 2016

Berlin – Das Bundeskabinett hat heute einem von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann Gröhe (CDU) vorgelegten Bericht zu Modellklauseln zur akademischen Erstausbildung von Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten zugestimmt. Der Bericht empfiehlt, die bis zum 31. Dezember 2017 befristet eingesetzten Modellrege­lun­gen um zehn Jahre zu verlängern.

Dabei sollen Möglichkeiten, die Modellausbildungen stärker an die hochschulischen Ge­ge­benheiten anzupassen, erprobt und die langfristigen – auch finanziellen – Auswirkun­gen einer akademischen Ausbildung untersucht werden. 2009 wurden laut Bundesge­sund­heitsministerium (BMG) im Ergotherapeutengesetz, im Hebammengesetz, im Gesetz über den Beruf des Logopäden sowie im Masseur- und Physiotherapeuten­gesetz Rege­lungen vorgesehen, die die Erprobung akademischer Erstausbildungen in diesen Beru­fen ermöglichen sollten.

Anzeige

Der vorgelegte Bericht enthält dazu Evaluierungen aus acht Bundesländern mit insge­samt 25 Modellstudiengängen. „Der Bericht ist eine gute Grundlage für die weitere Dis­kussion um eine akademische Erstausbildung in den Berufen der Ergotherapeuten, He­bammen, Logopäden und Physiotherapeuten“, erklärte Gröhe.

Dem BMG zufolge kommen alle Auswertungen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass es dauerhaft wünschenswert und machbar ist, primärqualifizierende Studiengänge für die vier beteiligten Berufsgruppen einzurichten. Die Mehrheit der Auswertungen spreche sich für eine Teilakademisierung aus. Gleichzeitig solle die fachschulische Ausbildung erhalten bleiben.

Der Bericht wird nun dem Deutschen Bundestag und dem Bundesrat zugeleitet und im Anschluss daran veröffentlicht. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

4. September 2019
Düsseldorf – Das Interesse von Jugendlichen an der Gesundheitsbranche ist weiterhin vorhanden. Das zeigt eine Schülerbefragung der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) unter rund 500 Schülern.
Jeder vierte Schüler findet Gesundheitsbranche interessant
2. September 2019
Berlin – Der CDU-Abgeordnete Roy Kühne hat sich in einem Brief an die Vorstände des GKV-Spitzenverbands, des AOK-Bundesverbands und des Verbands der Ersatzkassen (vdek) für weitere Erleichterungen für
CDU ruft nach Entlastung von Heilmittelerbringern
28. August 2019
Berlin – Das Bundeskabinett hat heute eine Ausbildungsreform für pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA-Reformgesetz) beschlossen. Das Vorhaben ist nach Angaben der Bundesregierung Teil der
Bundeskabinett beschließt Ausbildungsreform für pharmazeutisch-technische Assistenten
29. Juli 2019
Wiesbaden – Im vergangenen Jahr haben in Hessen deutlich mehr Männer und Frauen ihre Ausbildung in einem therapeutischen Heilberuf abgeschlossen als noch 2010. Nach Angaben des Sozialministeriums in
Mehr Absolventen therapeutischer Heilberufe in Hessen
22. Juli 2019
München – Die bayerischen Hochschulen starten mit neuen Studiengängen im Gesundheitsbereich ins Wintersemester. Der Fokus liegt vor allem auf der Digitalisierung. Das ist zum Beispiel beim
Neue Studiengänge im Gesundheitswesen zum Wintersemester in Bayern
1. Juli 2019
Frankfurt am Main – Geht es um die Qualität ihrer medizinischen Leistungen, dann werden niedergelassene Haus- und Fachärzte von der Bevölkerung der Metropolregion Rhein-Main besser beurteilt als der
Jüngere Menschen stehen Gesundheitsberufen kritischer als ältere gegenüber
26. Juni 2019
Berlin – Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf für eine Reform der Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) und zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) beschlossen. Die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER