NewsÄrzteschaftBayern: Neuer Online-Service für Ärzte und Psychotherapeuten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Bayern: Neuer Online-Service für Ärzte und Psychotherapeuten

Freitag, 2. September 2016

München – Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) hat einen neuen Online-Service gestartet. Mit ihm will sie niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten im Freistaat bei der Praxis- und Stellenvermittlung unterstützen. Die Mitglieder der KV können die „KVB-Börse“ kostenfrei nutzen, um Inserate zur Praxisabgabe beziehungs­weise zur Praxisgründung online zu stellen oder gezielt danach zu suchen.

Auch Nicht-Mitgliedern steht der Dienst nach einer kurzen Registrierung kostenlos zur Verfügung. Neben Inseraten zur Abgabe oder zur Übernahme von Praxen ist darüber hinaus die Vermittlung von Kooperationspartnern oder von Praxisvertretern möglich. Zusätzlich werden Weiterbildungsstellen für angehende Haus- und Fachärzte sowie Ausbildungsstellen für Psychologische Psychotherapeuten aufgelistet. Auch freie Famulaturplätze können über die KVB-Börse gefunden werden.

Anzeige

Mit dem Angebot reagiert die KVB auf die aktuelle Altersstatistik der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Demnach deutet sich eine große Versorgungslücke insbesondere in den nächsten Jahren an, da viele Mitglieder in den Ruhestand gehen. Der Statistik zufolge sind derzeit rund 35 Prozent der niedergelassenen Hausärzte in Bayern älter als 60 Jahre. Bei den Fachärzten sind es zirka 22 Prozent, bei den Psychotherapeuten etwa 34 Prozent. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. September 2019
Hannover – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Niedersachsen setzt auf ein neues Format für ärztliche Fortbildungen: Über eine App herunterladbare Audiomodule ermöglichen es, ärztliches Wissen zum
KV Niedersachsen setzt auf Podcasts zur ärztlichen Fortbildung
12. Juli 2019
Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat ihr Fortbildungsportal modernisiert. Bestandteil des Angebotes sind nun auch multimediale Inhalte. Den Auftakt bildet eine Fortbildung zum
KBV startet multimediales Fortbildungsangebot
28. Juni 2019
München – Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) hat neue Förderprogramme für Hausärzte und Augenärzte ausgeschrieben. Sie sollen helfen, dem Mangel an niedergelassenen Ärzten in einzelnen
KV Bayern kämpft mit neuen Förderprogrammen gegen Ärztemangel
6. Juni 2019
München – Der Schutz von Patientendaten ist in der Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) nicht ausreichend gewährleistet. Das befürchtet die Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Bayerns.
KV Bayerns besorgt über Datenschutz in der Tele­ma­tik­infra­struk­tur
18. April 2019
Berlin – Wissenschaftler und Ärzte aus vier Kliniken und zwei Instituten der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben sich zu einer Forschungsplattform „Charité Mental Health“ zusammengeschlossen.
Charité gründet Forschungsplattform zur psychischen Gesundheit
12. April 2019
Berlin – Noch bis zum 30. Juni können Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten ihre Fortbildungsnachweise einreichen. Darauf hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) jetzt hingewiesen. Dann
Nachweisfrist für Fortbildungen läuft im Juni ab
5. Februar 2019
Berlin/München – Im vergangenen Jahr hatte die Lan­des­ärz­te­kam­mer Baden-Württemberg dem Fortbildungsanbieter Omniamed die CME-Zertifizierung für eine Veranstaltung verweigert. Nun sind die
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER