NewsÄrzteschaftFlächendeckende Prävention soll „Diabetes-Tsunami“ stoppen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Flächendeckende Prävention soll „Diabetes-Tsunami“ stoppen

Freitag, 11. November 2016

Berlin – Die Zahl der Diabetiker steigt in Deutschland kontinuierlich. Bis zum Jahr 2030 gehen Schätzungen von 5,6 Millionen Erkrankten aus. Das wären 580.000 mehr als heu­te. Anlässlich des Weltdiabetestags am 14. November fordern Bundesärzte­kammer (BÄK) und Politiker deshalb die Umsetzung flächendeckender Präven­tionsmaß­nah­men.

So warnte beispielsweis der Magdeburger Bundestagsabgeordnete Tino Sorge (CDU) vor einem drohenden „Diabetes-Tsunami“ und sprach sich erneut für die Verabschie­dung einer Nationalen Diabetesstrategie aus. „Wir haben gerade bei Diabetes kein Er­kenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem. Wir brauchen einen Nationalen Diabetes­plan als ganzheitlichen Ansatz, um die Krankheit gesellschaftlich in den Griff zu be­kommen“, so der Politiker. 

BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery will das Thema Prävention stärker in den Lehr­plänen der Schulen verankert wissen. „Es lohnt sich, Kindern vom ersten Schultag an ei­ne gesunde Lebensweise zu vermitteln. Schon etwas mehr regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung verringern deutlich das Risiko, an einem Typ-2-Diabetes zu er­kranken.“ Er verwies in diesem Zusammenhang auf bestehende Programme wie etwa das AOK-Projekt „Gesund macht Schule“ der Ärztekammern Nordrhein, Hamburg und Sachsen-Anhalt.

Anzeige

Bei der Diabetes-Diagnostik scheint man auf einem guten Weg: Mehr als vier Fünftel aller Diabetiker erhalten in Arztpraxen eine leitliniengerechte Labordiagnostik. Das teilte das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) mit.

Demnach ist die Zahl der Diabetespatienten, für die mindestens einmal jährlich der Lang­zeitblutzuckerwert (Hba1c) bestimmt wird, im Jahr 2015 auf 81 Prozent geklettert. 2011 lag die Quote noch bei unter 75 Prozent. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

23. September 2020
Berlin/Köln – In Berlin wurden gestern elf Kommunen für ihre vorbildlichen und wirkungsvollen Aktivitäten zur Suchtprävention ausgezeichnet. Die Preisverleihung war der Abschluss des 8. bundesweiten
Elf Kommunen für Suchtprävention ausgezeichnet
18. September 2020
Lund - Ein Bluttest könnte in Zukunft anzeigen, ob Metformin, das Erstmedikament zur Behandlung des Typ 2-Diabetes, von den Patienten vertragen wird und ein Abfall des HbA1c-Werts zu erwarten ist. Die
Epigenetischer Test könnte Wirksamkeit von Metformin vorhersagen
17. September 2020
Berlin – Für die Behandlung der rund 32.000 Kindern mit Diabetes mellitus in Deutschland stehen heute modernste Therapien und Technologien zur Verfügung. Dennoch beobachten Experten eine zunehmende
Qualifizierte Versorgung von Kindern mit Diabetes zunehmend gefährdet
16. September 2020
Silver Spring/Maryland – Das Risiko von Amputationen ist unter der Behandlung mit dem SGLT2-Inhibitor Canagliflozin nicht so hoch wie bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die
Canagliflozin: FDA streicht umrahmten Warnhinweis zu Amputationen
10. September 2020
Berlin – Auf die besondere Bedeutung der Suizidprävention in Krisenzeiten weist die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) hin. Die seit
Fachgesellschaft fordert umfassende Public-Health-Strategie zur Suizidprävention
10. September 2020
Berlin – Mängel bei der Früherkennung und der Versorgung eines Gestationsdiabetes kritisiert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG). In Deutschland hat sich die Erkrankungsrate für einen
Mehr Engagement gegen Schwangerschaftsdiabetes gefordert
9. September 2020
Berlin – Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) warnt, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus zunehmend schlechter versorgt und in Schule und Alltag benachteiligt würden. Auf den ersten
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER