NewsÄrzteschaftFlächendeckende Prävention soll „Diabetes-Tsunami“ stoppen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Flächendeckende Prävention soll „Diabetes-Tsunami“ stoppen

Freitag, 11. November 2016

Berlin – Die Zahl der Diabetiker steigt in Deutschland kontinuierlich. Bis zum Jahr 2030 gehen Schätzungen von 5,6 Millionen Erkrankten aus. Das wären 580.000 mehr als heu­te. Anlässlich des Weltdiabetestags am 14. November fordern Bundesärzte­kammer (BÄK) und Politiker deshalb die Umsetzung flächendeckender Präven­tionsmaß­nah­men.

So warnte beispielsweis der Magdeburger Bundestagsabgeordnete Tino Sorge (CDU) vor einem drohenden „Diabetes-Tsunami“ und sprach sich erneut für die Verabschie­dung einer Nationalen Diabetesstrategie aus. „Wir haben gerade bei Diabetes kein Er­kenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem. Wir brauchen einen Nationalen Diabetes­plan als ganzheitlichen Ansatz, um die Krankheit gesellschaftlich in den Griff zu be­kommen“, so der Politiker. 

BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery will das Thema Prävention stärker in den Lehr­plänen der Schulen verankert wissen. „Es lohnt sich, Kindern vom ersten Schultag an ei­ne gesunde Lebensweise zu vermitteln. Schon etwas mehr regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung verringern deutlich das Risiko, an einem Typ-2-Diabetes zu er­kranken.“ Er verwies in diesem Zusammenhang auf bestehende Programme wie etwa das AOK-Projekt „Gesund macht Schule“ der Ärztekammern Nordrhein, Hamburg und Sachsen-Anhalt.

Anzeige

Bei der Diabetes-Diagnostik scheint man auf einem guten Weg: Mehr als vier Fünftel aller Diabetiker erhalten in Arztpraxen eine leitliniengerechte Labordiagnostik. Das teilte das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) mit.

Demnach ist die Zahl der Diabetespatienten, für die mindestens einmal jährlich der Lang­zeitblutzuckerwert (Hba1c) bestimmt wird, im Jahr 2015 auf 81 Prozent geklettert. 2011 lag die Quote noch bei unter 75 Prozent. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

20. September 2019
Köln – Ein Neugeborenen-Screening auf Sichelzellkrankheit kann Todesfälle vermeiden. Das ist das Ergebnis eines jetzt veröffentlichten Abschlussberichtes des Instituts für Qualität und
Frühe Diagnose der Sichelzellkrankheit erhöht Lebenserwartung
20. September 2019
Oxford – Eine frühe Kombinationstherapie, die Metformin mit Vildagliptin kombiniert, hat den Blutzuckerlangzeitwert HbA1c in einer randomisierten kontrollierten Langzeitstudie effektiver kontrolliert
Typ-2-Diabetes: Frühe Kombinationstherapie erzielt in Studie langfristige Vorteile
17. September 2019
Berlin – Der Selbsthilfeverband diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hat an private Krankenversicherer appelliert, Diabetespatienten gegenüber gesetzlich Krankenversicherten nicht zu benachteiligen
Privatversicherte beim kontinuierlichen Glukosemonitoring mitunter schlecht versorgt
16. September 2019
Kiel – Veränderungen des Darmmikrobioms bei Typ-2-Diabetes hängen vor allem mit Übergewicht und der Einnahmen von Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten zusammenhängen und weniger mit der
Übergewicht bestimmender Faktor für Zusammensetzung des Darmmikrobioms bei Typ-2-Diabetes
11. September 2019
Berlin – CDU/CSU und SPD haben im Koalitionsvertrag 2018 eine nationale Diabetesstrategie beschlossen. Diese befände sich inzwischen in den Endzügen, verkündete die gesundheitspolitische Sprecherin
Nationale Diabetesstrategie in den finalen Zügen
3. September 2019
Cleveland (Ohio) – Für extrem adipöse Menschen mit einem Typ-2-Diabetes sind Magenverkleinerung und Magenbypass nicht nur die effektivste Methode zur Gewichtsabnahme. Nach den Erfahrungen eines
Typ-2-Diabetes: Metabolische Chirurgie schützt Adipöse vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen
2. September 2019
Berlin – Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) plädiert für mehr Nachwuchsförderung in der Diabetologie und tritt dafür ein, dies in einer Nationalen Diabetesstrategie zu verankern. In Deutschland
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER