NewsVermischtesHypertonie-Patienten werden immer jünger
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Hypertonie-Patienten werden immer jünger

Mittwoch, 23. November 2016

Berlin – Hypertonie-Patienten werden immer jünger, besonders in den Industriestaaten. „Hypertonie ist mittlerweile ein gesamtgesellschaftliches Problem und durchzieht alle Bevölkerungsschichten – nicht nur die ältere Bevölkerung, wie weitgehend ange­nom­men“, sagte Burkhard Weisser aus dem Vorstand der Deutschen Hochdruckliga – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention (DHL). So leiden schätzungsweise bereits drei Prozent aller Kinder und Jugendlichen an Bluthochdruck – Tendenz steigend, erklärte der Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Kiel.

Der wichtigste Grund für diesen Trend sind laut der Fachgesellschaft Übergewicht und Bewegungsmangel. „Übergewichtige Jugendliche profitieren natürlich – wie ältere Patienten auch – von einer Gewichtsabnahme durch mehr Bewegung und gesunde Ernährung, wodurch der Blutdruck, die Blutfette und der Zuckerstoffwechsel günstig beeinflusst werden können“, sagte der DHL-Experte Reinhard Ketelhut vom Medical Center Berlin, Praxis für Innere Medizin/Kardiologie, Sportmedizin.

Anzeige

Weisser und Ketelhut sind auch Präsidenten des wissenschaftlichen Kongresses der DHL vom 1. bis 3. Dezember in Berlin.

Ketelhut rät zu drei- bis fünfmal pro Woche Ausdauersport wie Schwimmen, Radfahren oder Jogging. Auch hochintensives Intervalltraining (HIIT) und sogar das früher kontra­indizierte Krafttraining könne Hypertonikern als Kraftausdauertraining empfohlen werden, wenn gepresste Atemzüge und Blutdruckspitzen vermieden würden. „So könnten junge und erwachsene Patienten eine medikamentöse Therapie durch leichte Lebensstilanpassungen oft umgehen“, rät der Sportmediziner. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

7. Januar 2019
Barcelona – Hyperintense Läsionen in der Magnetresonanztomografie (MRT) können bei Patienten mit arterieller Hypertonie auf eine drohende Demenz hinweisen, vor allem wenn sie sich in der Nähe der
Small-Vessel-Disease: Magnetresonanztomografie zeigt Demenzrisiko an
13. Dezember 2018
Köln – Insbesondere über Mediations- und Atemtechniken kann Yoga offenbar dabei helfen, den Blutdruck zu senken. Demgegenüber scheinen Yogaübungshaltungen eine geringere Rolle zu spielen. Zu diesem
Yoga kann sich positiv auf den Bluthochdruck auswirken
4. Dezember 2018
München – „Die neue US-Richtlinie für Bluthochdruck bietet keine Vorteile für Betroffene.“ Dieser Meinung sind Wissenschaftler um Karl-Heinz Ladwig von der Technischen Universität München (TUM) und
Niedrigere Behandlungsschwelle bei Bluthochdruck nicht sinnvoll
30. November 2018
Heidelberg – Die Deutsche Hochdruckliga – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention (DHL) hat sich für einen sinnvollen Einsatz von Hypertonie-Apps eingesetzt. Die Blutdrucktherapie sei
Daten von Blutdrucküberwachungs-Apps sinnvoll nutzen
27. November 2018
Düsseldorf – Eine Ende Oktober im British Medical Journal erschienene Studie berichtet über einen möglichen Zusammenhang von ACE-Hemmern und Lungenkrebs (BMJ 2018; 363: k4209). Experten der Deutschen
Kardiologen warnen vor Absetzen von ACE-Hemmern
22. November 2018
Berlin – Die neue europäische Leitlinie für die Behandlung von Bluthochdruck empfiehlt den Einsatz von Fixkombinationspräparaten. Doch die Umsetzung gestaltet sich in Deutschland schwierig. Das Gros
Ärzte verordnen zu selten Fixkombinationspräparate bei Bluthochdruck
7. November 2018
Durham/North Carolina und Seoul – Haben die umstrittenen US-Leitlinien, die die Grenze für einen behandlungsbedürftigen Blutdruck auf 130/80 mmHg herabgesetzt haben, doch eine Berechtigung? 2
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER