NewsÄrzteschaftArzneimittel: Zielvereinbarung löst Richtgrößenprüfungen in Niedersachsen ab
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Arzneimittel: Zielvereinbarung löst Richtgrößenprüfungen in Niedersachsen ab

Montag, 28. November 2016

/dpa

Hannover – In Niedersachsen wird es künftig keine Richtgrößenprüfungen mehr geben. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Niedersachsen und die Verbände der Kranken­kassen vereinbaren stattdessen für das Jahr 2017 erstmals eine Arzneimittel-Zielver­ein­ba­rung. Das hat die KV heute angekündigt. „Die Richtgrößenprüfung wird durch Ziele für eine wirtschaftliche Verordnung ersetzt. Darin sehen wir eine deutliche Erleichterung für die Ärzte“, sagte der stellvertretende Vorsitzender der KV, Jörg Berling, heute in Hanno­ver.

Die KV spricht in diesem Zusammenhang von einem „grundlegenden Systemwechsel“. Die verordnenden Ärzte müssten sich von dem bisherigen Modell der Richtgrößen mit seinen starren finanziellen Höchstgrenzen lösen.

Anzeige

Entscheidende Bezugsgröße sei künftig der Durchschnittswert der eigenen Fachgruppe. Zudem werde die Auffälligkeitsgrenze nicht mehr bei einer Überschreitung von 25 Pro­zent wie bisher bei der Richtgrößen­prü­fung liegen, sondern in der Regel bei einer Über­schreitung von 50 Prozent gegenüber dem Fachgruppendurchschnitts­wert.

Außerdem haben KV und Krankenkassen fachgruppenindividuelle Zielwerte bei der Ver­ordnung von Medikamenten festgelegt. Werden diese Zielwerte, die von Fachgruppe zu Fachgruppe variieren, vom einzelnen Arzt erreicht, erfolgt keine Durchschnittswert­prü­fung.

Die Verbände der Krankenkassen betonen, dass auch die neue Vereinbarung eine kos­tenbewusste Verordnungsweise erfordert. „Wir rufen die niedergelassenen Ärzte auf, Ein­sparpotenziale konsequent zu nutzen“. Es gehe um einen „gemeinsamen neuen Weg, um Impulse für eine wirtschaftliche Arzneimittelversorgung zu setzen“, teilten die Vertreter der Krankenkassen mit.

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

10. September 2019
Berlin – Arzneimittelexperten haben vor den Risiken gewarnt, wenn Apotheker künftig automatisch biotechnologisch hergestellte Medikamente durch Nachahmerprodukte austauschen können. Das sieht das
Experten warnen vor automatischem Austausch von Biosimilars durch Apotheker
6. August 2019
Berlin – Die Elektronische Arzneimittelinformationen-Verordnung (EAMIV) ist am 3. August, einen Tag nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, in Kraft getreten. Die Verordnung regelt die
Arztinformationssystem tritt in Kraft
26. Juli 2019
Berlin – Ärzte sollen künftig sowohl auf das Papierrezept als auch das elektronische Rezept (E-Rezept) bei einer Verordnung zurückgreifen können. Das stellt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Elektronisches Rezept und Papierrezept sollen parallel laufen
27. Juni 2019
Berlin – Patienten in Deutschland, denen ein Arzt ein Analgetikum verschreibt, erhalten in aller Regel nicht ein Original, sondern ein günstigeres Generikum. Laut dem Branchenverband Pro Generika
Sehr hohe Generikaquote bei Schmerzmitteln
12. Juni 2019
Dortmund – Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat eine Bilanz des bisherigen Verlaufs der Innovationsfondsprojekte zu neuen Versorgungsformen und zur Versorgungsforschung gezogen,
KV Westfalen-Lippe sieht AdAM bei Polypharmazie als Vordenkerprojekt
28. Mai 2019
Köln – Patientenpopulationen lassen sich für einige Medikationsgruppen anhand von Routinedaten der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) berechnen. Das hat das Institut für Qualität und
Patientenzahlen lassen sich mit Routinedaten bestimmen
24. Mai 2019
Berlin – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) will den Medikationsplan vereinheitlichen und mit einer Referenzdatenbank hinterlegen. Das geht aus einer Ergänzung zum Digitale-Versorgung-Gesetz
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER