NewsMedizinSinkender Blutdruck in Deutschland
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Sinkender Blutdruck in Deutschland

Freitag, 2. Dezember 2016

Köln – Die Blutdruckwerte in Deutschland sind seit Beginn der 1990er-Jahre bis zum Jahr 2012 deutlich zurückgegangen. Dies zeigt ein Vergleich von sieben epidemiolo­gischen Studien mit insgesamt rund 67.000 Teilnehmern, die in diesem Zeitraum durchgeführt wurden. Darüber berichten Hannelore Neuhauser und Koautoren in der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes (Dtsch Arztbl Int 2016; 113: 809–15; doi: 10.3238/arztebl.2016.0809).

Bei Erwachsenen im Alter von 25 bis 79 Jahren waren – nach Adjustierung der studienspezifischen Messgeräteunterschiede – die mittleren systolischen und diastolischen Blutdruckwerte in den neueren Studien (2007–2012) um 4,2 mm Hg niedriger als in den älteren Studien (1994–2001). Im bundesweiten Vergleich war die Abnahme der systolischen Blutdruckwerte bei älteren Männern und Frauen (55–74 Jahre) mit mehr als 10 mm Hg am deutlichsten.

Als einen Grund für diese niedrigeren Blutdruckwerte führen die Autoren an, dass die Behandlungshäufigkeit bei Bluthochdruck über die Jahre hinweg signifikant zugenom­men habe. In einigen Regionen sei eine Verdreifachung der Behandlungsrate zu verzeichnen gewesen. Diese bewege sich nunmehr mit 72 Prozent auf einem guten internationalen Niveau. Die Prävalenz des Bluthochdrucks, die auch die gut eingestellte Hypertonie mit einschließt, sei über die zwei Jahrzehnte hinweg nur geringfügig gesunken.

Anzeige

Trotz des positiven Trends bleibe das Präventionspotenzial beim erhöhten Blutdruck in Deutschland weiterhin hoch, betonen Neuhauser und Koautoren im Deutschen Ärzteblatt. Eine gesündere Ernährung, ein körperlich aktiverer Lebensstil und ein zurückgehender Tabakkonsum hätten wahrscheinlich bereits in den vergangenen Jahren relevante Effekte auf die Blutdruckwerte gehabt. © tg/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

8. September 2020
Berlin – Auf einen Paradigmenwechsel in der Medizin und damit einhergehende Verbesserungen der Versorgung setzen Forschungseinrichtungen, Kliniken und Industriepartner im Rahmen der europäischen
Zellbasierte Medizin soll Prävention, Früherkennung und Versorgung auf neue Grundlage stellen
28. August 2020
Berlin – Wer seinen Blutdruck selbst kontrollieren möchte, muss nicht unbedingt tief in die Tasche greifen. Gute Geräte für die Selbstmessung bei Bluthochdruck gibt es schon ab knapp 25 Euro. Zu
Stiftung Warentest nimmt Blutdruckmessgeräte unter die Lupe
28. August 2020
Greifswald – Die Universitätsmedizin Greifswald beginnt ab sofort, Patienten während ihres Aufnahmegesprächs zu fragen, ob ihre pseudonymisierten Gesundheitsdaten für die medizinische Forschung
Universitätsmedizin Greifswald bittet Patienten um pseudonymisierte Gesundheitsdaten
30. Juli 2020
Berlin/Odense – Erhöhter Blutdruck in der Schwangerschaft kann sich auf ungeborene Kinder übertragen und deren Werte schon in jungen Jahren ungünstig beeinflussen. Das zeigt die Studie eines Teams des
Schwangere können Bluthochdruck auf Kinder übertragen
9. Juli 2020
Oxford – Mehr als 90 % aller Menschen, die in England an COVID-19 gestorben sind, waren älter als 60 Jahre. Ein höheres Alter war in einer Analyse von mehr als 17 Millionen Personen der mit Abstand
COVID-19: Hoher Blutdruck kein Sterberisiko in Studie an 17 Millionen Patienten
16. Juni 2020
Frankfurt – Ein neuer Webservice der Goethe Universität Frankfurt will den schnellen Ländervergleich zur aktuellen Coronapandemie ermöglichen. Entwickelt hat ihn Fabian Schubert aus der Arbeitsgruppe
Datenbank ermöglicht Ländervergleich zur Coronapandemie
12. Juni 2020
Duisburg/Essen – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet einen neuen überregionalen Sonderforschungsbereich (SFB/Transregio) zum Einfluss der Erwartung auf die Wirksamkeit medizinischer
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER