Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Studie: Auch über 80-Jährige als Nierenspender geeignet

Dienstag, 20. Dezember 2016

Turin – Aufgrund des Organmangels werden zunehmend ältere Organspender akzep­tiert. Eine Studie im Clinical Journal of the American Society of Nephrology (2016, doi: 10.2215/CJN.05990616) zeigt, dass die Chancen auf ein längeres Transplantatüber­leben günstig sind.

Die Transplantationszentren sind weltweit immer stärker auf „Expanded Criteria Donors“ (ECD) angewiesen. Als ECD gelten Spender im Alter über 60 Jahre sowie die Alters­gruppe von 50 bis 59 Jahren bei Vorliegen von wenigstens zwei Risikofaktoren (arterielle Hypertonie, Serumkreatinin > 1,5 mg/dl oder ein Herz-Kreislauf-Tod). Der Anteil der ECD beträgt an vielen Zentren mittlerweile 30 bis 60 Prozent.

Am Transplantationszentrum der Universität Turin wurden in den letzten Jahren die Nieren von 647 ECD verwendet, darunter waren auch 27 Spender mit einem Tod im Alter von über 80 Jahren. Die Erfahrungen, die Luigi Biancone in einer retrospektiven Analyse zusammenfasst, sind günstig.

Mit zunehmendem Alter der Spender stieg zwar der Anteil der Nieren, die aufgrund einer schlechten Organfunktion nicht verwendet werden konnten, zunächst nur leicht an. In der Altersgruppe 50 bis 59 Jahre waren 15,4 Prozent der Nieren nicht tauglich, in den beiden folgenden Lebensdekaden waren es mit 17,7 Prozent und 20,1 Prozent kaum mehr. Erst ab der Grenze von 80 Jahren stieg der Anteil der abgelehnten Organe auf 48,1 Prozent an. Damit wurde aber auch in dieser Altersgruppe noch jeder zweite Spender akzeptiert.

Wenn die Nieren die Funktionskriterien erfüllten, hatte das Alter der Spender kaum Einfluss auf die Erfolgsrate. Die 5-Jahres-Organüberlebensrate war bei einem über 80-jährigen Spender mit 65,9 Prozent nur wenig geringer als bei einem 50- bis 59-jährigen ECD mit 74,0 Prozent. Die 5-Jahresüberlebensraten der Empfänger waren bei den über 80-jährigen ECD sogar tendenziell höher als bei einem 50- bis 59-jährigen ECD (90,1 versus 87,8 Prozent). © rme/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

21.06.17
Gewebespende: Zahl der Spender hat sich seit 2007 verdreifacht
Berlin – Im Gegensatz zur Organspende hat sich die Versorgungslage bei Gewebetransplantaten in Deutschland deutlich verbessert. Seit 2007 hat sich die Zahl der Gewebespender von 865 auf 2.343 Spender......
20.06.17
Streit um Lebertrans­plantationen: Uniklinik Essen erwägt Klage
Essen – Die Universitätsklinik Essen prüft juristische Schritte gegen einen Untersuchungsbericht, der ihr zahlreiche Verstöße gegen Richtlinien bei Lebertransplantationen vorwirft. „Wir erwägen eine......
19.06.17
Kommission sieht Unregelmäßigkeiten beim Lebertransplantations­programm
Berlin/Essen – „Systematische Unregelmäßigkeiten“ beim Leber­trans­plan­tations­pro­gramm des Universitätsklinikums (UK) Essen haben die Prüfungskommission und die Überwachungskommission von......
04.05.17
Hamburg – Nach Unregelmäßigkeiten in den Behandlungsunterlagen von Transplantationspatienten im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat die Hamburger Staatsanwaltschaft sieben Patientenakten......
07.04.17
Bremen – Die Krankenkasse Barmer hat gefordert, die Zahl der Transplantationszentren um mehr als die Hälfte zu reduzieren. „Wir benötigen keine 50, sondern maximal 20 Transplantationszentren in......
20.03.17
Siebter Todesfall nach Transplantation durch bekannten italienischen Arzt
Stockholm – Zum siebten Mal ist ein Patient des italienischen Chirurgen Paolo Macchiarini gestorben, der in den vergangenen Jahren mit spektakulären Transplantationen Aufmerksamkeit erregte. Die......
06.03.17
Thomas Starzl, Erfinder der Lebertrans­plantation, stirbt mit 90
Pittsburgh – Der US-amerikanische Chirurg Thomas Earl Starzl, der 1967 die weltweit erste erfolgreiche Lebertransplantation durchgeführt hat, ist am Samstag in Pittsburgh im Alter von 90 Jahren......
VG Wort

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige