Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Trump unternimmt neuen Anlauf zur Gesundheitsreform

Mittwoch, 5. April 2017

Washington – US-Präsident Donald Trump will noch diese Woche einen zweiten Anlauf unternehmen, um seine umstrittene Gesundheitsreform durch den Kongress zu bringen. Bei einem Treffen zwischen Vize-Präsident Mike Pence und parteiinternen Kritikern aus dem Repräsentantenhaus wurden laut Medienberichten neue Vorschläge erörtert. Den Angaben zufolge soll der Kongress bereits am Freitag erneut abstimmen.

Ende März war Trump mit seinen Plänen zur Gesundheitsreform am Widerstand aus den eigenen Reihen gescheitert. Den besonders konservativen Abgeordneten im Reprä­sen­tantenhaus, den Mitgliedern des „Freedom Caucus“, gingen die Neuregelungen nicht weit genug. Vertreter der gemäßigten Republikaner kritisierten die Vorschläge als zu ra­di­kal.

Der republikanische Abgeordnete Chris Collins, der den Bundesstaat New York im Re­prä­sentantenhaus vertritt, sagte nach dem Treffen von Republikanern und Regie­rungs­vertretern in dieser Woche, es könne nun schnell gehen. Der Vorsitzende des „Freedom Caucus“, Mark Meadows, will zunächst den neuen Gesetzestext abwarten. „Wir bleiben offen und gewillt, uns die Details anzuschauen“, sagte er. © kna/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

18.10.17
World Health Summit fordert mehr Einsatz für globale Gesundheit
Berlin – „Gesundheit ist eine politische Entscheidung!“ Mit dieser Feststellung und dem Appell, mehr für die Weltgesundheit zu tun, ist der World Health Summit in Berlin zu Ende gegangen. Die Tagung......
18.10.17
Zwischenlösung im Streit um „Obamacare“
Washington – Im Streit um das Gesundheitssystem in den USA haben sich Demokraten und Republikaner im US-Senat auf eine Zwischenlösung geeinigt. „Wir möchten, dass sich die Menschen in den kommenden......
13.10.17
Klares Signal gegen europäische Gesundheitsnormen
Berlin – Ein „klares Signal gegen die Ausweitung der europäischen Normungstendenzen“ haben Bundes­ärzte­kammer (BÄK), Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und Deutsche Sozialversicherung gesetzt. Auf......
10.10.17
Trump spricht im Streit um Gesundheitsreform Demokraten an
Washington – Nach den wiederholten gescheiterten Versuchen der Republikaner sucht US-Präsident Donald Trump eine Zusammenarbeit mit den Demokraten bei der Gesundheitsreform. Er habe den Chef der......
09.10.17
Trump streicht Kostenübernahme für Antibabypille
Washington – Die Regierung von US-Präsent Donald Trump hat die Kostenübernahme für die Antibabypille als Leistungspflicht aus der Gesundheitsreform von Trumps Vorgänger, Barack Obama, gestrichen.......
01.10.17
US-Gesund­heitsminister Price wegen Skandals um Reisekosten zurückgetreten
Washington – Weil er sich auf Staatskosten teure Charterflüge genehmigte, hat US-Ge­sund­heits­mi­nis­ter Tom Price seinen Hut nehmen müssen. Der Minister habe seinen Rücktritt angeboten, und Präsident......
28.09.17
Trump kündigt Präsidentenerlass zum Gesundheitssystem an
Washington – US-Präsident Donald Trump will sich nach dem erneuten Scheitern einer Gesundheitsreform nun offenbar an eine Verbesserung der Kran­ken­ver­siche­rung „Obamacare“ machen. Er wolle wohl schon......

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige