NewsHochschulenHallenser „Klasse Allgemeinmedizin“ entlässt erste Absolventen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Hallenser „Klasse Allgemeinmedizin“ entlässt erste Absolventen

Dienstag, 11. April 2017

Halle – Die 2011 erstmalig begonnene „Klasse Allgemeinmedizin“, ein Zusatzcurriculum für angehende Allgemeinmediziner der Medizinischen Fakultät Halle, ist für die ersten Studierenden erfolgreich zu Ende gegangen. Zehn von ihnen haben bereits ihr prakti­sches Jahr begonnen oder stehen kurz davor. Während des gesamten vorklinischen Studiums hatten sie einen praktizierenden Allgemeinmediziner als Mentor, haben zu­sätz­liche Schulungen in den Bereichen Kommunikation, Fertigkeiten und integrierte Medizin absolviert und pro Semesterpause zwei Tage in einer Hausarztpraxis mitgear­beitet.

„Die Klasse Allgemeinmedizin hat sich etabliert und ist zu einem sinnvollen Instrument ge­worden, um Medizinstudierende für eine spätere Tätigkeit als Hausarzt, insbesondere auch in ländlichen Regionen, zu begeistern“, sagte Michael Gekle, Dekan der Medizini­schen Fakultät.

Der Hausärzteverband Sachsen-Anhalt, die Kassenärztliche Vereini­gung (KVSA), die Deutsche Apotheker- und Ärztebank und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unterstützen das Lehrprojekt. Studierende, die sich im ersten Semes­ter für die Allge­mein­medizin entscheiden und sich zudem verpflichten, nach ihrer Fach­arztausbildung fünf Jahre lang in der Region als Mediziner tätig zu sein, können von der KVSA ein Sti­pendium von bis zu 800 Euro monatlich erhalten.

Anzeige

Die Medizinische Fakultät hat die Sektion Allgemeinmedizin mittlerweile in ein eigenes Ins­titut umgewandelt. Bis Ende 2017 soll es eine hausärztliche Übungspraxis erhalten. Das Lehrprojekt, das dem Hausärztemangel in ländlichen Regionen begegnen will, war 2014 Bundessieger im Bereich Bildung des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

12. Oktober 2018
Düsseldorf – Nach einjähriger Arbeit hat das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Nordrhein (KWNo) eine erste positive Zwischenbilanz gezogen. Man habe bisher 250 angehende Hausärzte
Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin in Nordrhein zieht positive Zwischenbilanz
21. September 2018
Mainz – Künftigen Hausärzten stehen in Rheinland-Pfalz jetzt zehn Weiterbildungsverbünde für ihre Facharztweiterbildung zur Verfügung – am Krankenhaus Alzey wurde gestern eine Kooperationsvereinbarung
Zehn Weiterbildungsverbünde Allgemeinmedizin in Rheinland-Pfalz
17. September 2018
Düsseldorf – Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) sieht Nachbesserungsbedarf beim gerade erst unterzeichneten Konsenspapier zur finanziellen Förderung des Quereinstiegs von Ärzten in die
Nachbesserungsbedarf beim Konsenspapier zum Quereinstieg Allgemeinmedizin
7. September 2018
Mainz – Auf dem Gelände der Universitätsklinik in Mainz soll im ersten Quartal des nächsten Jahres eine allgemeinärztliche Praxis eröffnen – und zwar als Eigenbetrieb der Kassenärztlichen Vereinigung
KV Rheinland Pfalz betreibt Allgemeinarztpraxis auf Mainzer Uniklinikgelände
6. September 2018
Berlin/Düsseldorf – Das Konzept der Landesregierung zum Quereinstieg in die Allgemeinmedizin in Nordrhein-Westfalen (NRW) sorgt weiter für Diskussionen. Hatte der Landesverband Nordrhein des Deutschen
Hausärzte uneins über Quereinstiegskonzept für Allgemeinmedizin in Nordrhein-Westfalen
5. September 2018
Berlin/Düsseldorf – „Empört“ hat der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) nach eigenen Angaben auf das Förderprogramm zum Quereinstieg in die Allgemeinmedizin in Nordrhein-Westfalen
Lob und Kritik an Förderprogramm zum Quereinstieg in die Allgemeinmedizin
4. September 2018
Düsseldorf – Ein Bündnis aus Politik, Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen), Ärztekammern und Krankenkassen in Nordrhein-Westfalen (NRW) will den Quereinstieg von Krankenhaus- und Fachärzten in die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER