NewsVermischtesDrägerwerk verzeichnet Gewinnrückgang
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Drägerwerk verzeichnet Gewinnrückgang

Donnerstag, 27. Juli 2017

Lübeck – Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Hersteller Drägerwerk hat aufgrund der Euro-Stärke im zweiten Quartal deutlich weniger verdient als ein Jahr zuvor. Der Gewinn betrug im Zeitraum 8,9 Millionen Euro, teilte die im TecDax notierte Gesell­schaft heute in Lübeck mit. Das waren fast 30 Prozent weniger als im Vorjahres­zeitraum.

Drägerwerk hatte bereits vor zwei Wochen Eckdaten zum Quartal vorgelegt und den Ausblick für 2017 bestätigt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sackte im Jahresvergleich von April bis Juni um ein Fünftel auf rund 17 Millionen Euro ab. Der Umsatz verharrte mit 581 Millionen Euro auf dem Niveau des Vorjahres. © dpa/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

21. Mai 2019
Berlin – Die Arbeitsgruppe Digitalisierung und E-Health der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und Gestaltung (GVG) hat in einem neuem Positionspapier umrissen, wie digitale Innovationen in
Zur Bewertung digitaler Medizinprodukte sind schnellere Verfahren nötig
6. Mai 2019
Houston – Der weltweite Mangel an Spenderorganen für Transplantationen macht den Gedanken an künstliche Organe aus dem 3-D-Drucker extrem reizvoll. Sicher ist das noch Zukunftsmusik. Dennoch
Gefäße und Atemwege aus dem 3-D-Drucker – mit funktionierendem Sauerstoffaustausch
6. Mai 2019
Jena – Digitale Mikroskope für Augenoperationen und Laser zur Sehschärfenkorrektur treiben das Geschäft des Medizintechnikkonzerns Carl Zeiss Meditec an. Das MDax-Unternehmen verbuchte im ersten
Starke Nachfrage nach Lasern treibt Carl Zeiss Meditec
2. Mai 2019
Hamburg – Einen Vertrag „Innovative Wundversorgung – gut vernetzt, besser verheilt“ hat die DAK-Gesundheit vorgestellt. Im Rahmen dieser neuen Versorgungsmöglichkeit werden die Akteure vernetzt und
IV-Vertrag zur Versorgung bei chronischen Wunden
2. Mai 2019
München – Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers hat sein Wachstum im zweiten Quartal beschleunigt. Deutliche Umsatzsteigerungen erzielte das Unternehmen dabei vor allem mit der bildgebenden
Healthineers verdient im zweiten Quartal mehr
29. April 2019
Erlangen/Nürnberg – Eine neue Technologie für mikroskopische Aufnahmen im lebenden Organismus haben Ärzte und Physiker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) entwickelt. Ihre
Neue Technik für mikroskopische Aufnahmen im lebenden Organismus
26. April 2019
Boston – Was derzeit noch an Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr getestet wird, könnte in Zukunft auch im Herzkatheterlabor möglich sein. US-Forscher haben einen autonomen Roboterkatheter entwickelt,
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER