NewsMedizinNeues Krankheitsbild: Auch in Deutschland treten polioartige Erkrankungen bei Kindern auf
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Neues Krankheitsbild: Auch in Deutschland treten polioartige Erkrankungen bei Kindern auf

Freitag, 18. August 2017

Köln – Im Sommer und Herbst 2016 wurden in Deutschland mehrfach Erkran­kungs­fälle bei Kindern beobachtet, bei denen es akut zu einer schlaffen Lähmung gekommen war. Für das gesamte Jahr 2016 wurden am Robert-Koch-Institut 16 dieser polioartigen Fälle registriert. In einem Beitrag in der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes (Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 550–6) beschreiben Johannes Hübner et al. auf der Basis von zwei Kasuistiken die Erkrankung, bei der die neurologische Symptomatik von einer schlaffen Lähmung des Arms bis zur beatmungspflichtigen Tetraplegie reicht.

Charakteristisch sind bei den untersuchten Kindern kernspintomographisch nachweis­bare Schädigungen des Vorderhorns im Rückenmark oder elektrophysiologisch nach­weisbare Läsionen als Zeichen der Motoneuron-Schädigung. Ein Erreger ist aus dem Liquor praktisch nie nachweisbar, aber epidemiologische Zusammenhänge sowie der Nachweis von Viren aus Stuhl oder Atemwegssekreten weisen auf Enteroviren als Verursacher hin.

Die Prognose dieser polioartigen Erkrankung mit schlaffen Lähmun­gen unterschiedlichen Schweregrades ist zu Beginn nicht einzuschätzen – das Spek­trum reicht von einer kaum noch erkennbaren Bewegungseinschränkung des Arms bis zu Pflegebedürftigkeit bei andauernder schwerer Symptomatik. Gezielte therapeutische Maßnahmen stehen nicht zur Verfügung. Für die Wirksamkeit von Kortikosteroiden, Immunglobulinen, Plasmapherese oder antiviralen Medikationen gibt es aktuell keine ausreichenden Hinweise.

Anzeige

Die Autoren zeigen sich beunruhigt darüber, dass seit dem Jahr 2012 vermehrt schwere Fälle von schlaffen Lähmungen in verschiedenen Ländern beobachtet werden, die dem klinischen Bild der Poliomyelitis sehr ähneln. Sie werden aber von anderen Erregern hervorgerufen, die häufig nicht identifiziert werden kön­nen. Als Bezeichnung für die Erkrankung hat sich inzwischen der Begriff „akute schlaffe Lähmung mit anteriorer Myelitis“ durchgesetzt, um das Krankheitsbild von der klassi­schen Poliomyelitis abzugrenzen. © tg/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

18. Juli 2018
Wiesbaden – Das von Mäusen übertragene Hantavirus ist nach einem großen Anstieg 2017 in Hessen im laufenden Jahr kaum aufgetreten. Bis zum 12. Juli 2018 steckte sich nach Angaben des hessischen
Hantavirus: Kaum Fälle in Hessen
17. Juli 2018
Berlin – Die Grünen haben Beschwerde gegen die Nutella-Werbung zur Fußball-Weltmeisterschaft (WM) eingelegt. „Rote Karte für Nutella von Ferrero“, forderte die Bundestagsabgeordnete Renate Künast.
Grüne reichen Beschwerde beim Werberat wegen Nutella-Werbung zur WM ein
17. Juli 2018
Columbus/Ohio – Ist die Adipositas im Kindesalter eine Folge schlechter Erziehung? Eine Studie in JAMA Pediatrics (2018; doi: 10.1001/jamapediatrics.2018.0413) kommt zu dem Ergebnis, dass Knaben,
Gestörte Selbstregulation? Studie sucht nach psychologischen Ursachen der Adipositas im Kindesalter
13. Juli 2018
Stockholm – Kliniken in Schweden und Norwegen, die Patienten bei der Aufnahme regelmäßig auf multiresistente Keime testen, haben im Frühjahr einen Cluster von 13 Patienten mit OXA-48-produzierenden
ECDC: Touristen schleppen multiresistente Bakterien ein
12. Juli 2018
Storkow – In einem Alten- und Pflegeheim in Brandenburg hat es einen Ausbruch von Magen-Darm-Erkrankungen gegeben – zwei Betroffene sind inzwischen im Krankenhaus verstorben. Stand heute seien 19
Magen-Darm-Erkrankungen: Tote nach Krankheitsausbruch in Altenheim
12. Juli 2018
Rauenstein – In einem Ferienlager im thüringischen Rauenstein sind erneut junge Gäste erkrankt. 44 Jugendliche aus Brandenburg klagten heute über Brechdurchfall, wie ein Sprecher des Landratsamts
Erneut Dutzende Jugendliche in Thüringer Ferienlager erkrankt
11. Juli 2018
Helsinki – In Finnland hat ein Hundebesitzer E.-coli-Bakterien mit einer NDM-Resistenz auf seine beiden Hunde übertragen, die daraufhin an einer Otitis media erkrankten. Der Bericht in

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER