NewsPolitikAktionsbündnis mahnt gleichen Zugang zur Gesundheits­versorgung für alle an
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Aktionsbündnis mahnt gleichen Zugang zur Gesundheits­versorgung für alle an

Freitag, 15. September 2017

/dpa

München – Ein Aktionsbündnis aus sieben Nichtregierungsorganisationen (NGO) hat kurz vor der Bundestagswahl an die Politik appelliert, allen Menschen in Deutschland den gleichen Zugang zu medizinischer Versorgung zu garantieren. Die Organisationen setzen sich auf lokaler Ebene für einen niedrigschwelligen Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen ein.

Derzeit hätten in Deutschland etliche Menschen keinen Zugang zu medizinischer Versorgung, bemängelt das Aktionsbündnis. Dies betreffe Asylsuchende ebenso wie Wohnungslose, Migranten ohne gültige Aufenthaltspapiere sowie Menschen aus anderen Ländern der Europäischen Union.

Anzeige

„Mit der Unterzeichnung des UN-Sozialpakts hat sich die Bundesregierung verpflichtet, den Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen in Deutschland zu garantieren. Dass dieses Recht täglich gebrochen wird, geht jeden von uns an", kritisierte Johanna Offe von Ärzte der Welt. Um diesen Missstand bekannt zu machen und den Druck auf die Politik zu erhöhen, setzt das Aktionsbündnis nun auf öffentlichkeitswirksame Aktionen.

So soll im kommenden Frühjahr unter dem Motto des Bündnisses „Gesundheit – ein Menschenrecht“ beispielsweise eine Demonstration gegen das Ende 2016 erlassene „Leistungsausschlussgesetz“ stattfinden. Das Gesetzt entziehe einigen Gruppen von EU-Bürgern die Existenzgrundlage und den Zugang zu medizinischer Versorgung, warnten die NGO. Bisher hatte sich das Aktionsbündnis vor allem im direkten Kontakt mit Politikern für das Menschenrecht auf Gesundheit stark gemacht. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

15. März 2019
Berlin – Menschen, die in allen Angelegenheiten betreut werden, sollen nicht länger pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden. Nach monatelangem Ringen verabschiedete der Bundestag heute einen Antrag
Bundestag beschließt Antrag auf Einführung eines inklusiven Wahlrechts
14. März 2018
Berlin – Jens Spahn (CDU) ist neuer Bundesminister für Gesundheit. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte dem 37-Jährigen heute im Schloss Bellevue die Ernennungsurkunde. Im Anschluss
Jens Spahn zum Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter ernannt
14. März 2018
Berlin – Sabine Weiss (CDU) wird neue Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit (BMG). Das hat ihr Abgeordnetenbüro auf Nachfrage des Deutschen Ärzteblattes (DÄ) bestätigt.
Sabine Weiss wird neue Staatssekretärin im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium
13. März 2018
Berlin – Nach der für morgen erwarteten Wiederwahl von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Ernennung der Minister will die neue Große Koalition bereits in der kommenden Woche vor dem Bundestag
Große Koalition will Pflegekräftemangel und Krankenkassenbeiträge zügig angehen
13. März 2018
Potsdam – Die ärztliche Selbstverwaltung will sich an der im Koalitionsvertrag angekündigten Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung beteiligen. Das hat die
KV Brandenburg fordert Beteiligung an geplanter Bund-Länder-Arbeitsgruppe
12. März 2018
Berlin – Union und SPD haben heute in Berlin den Koalitionsvertrag unterzeichnet. Doch Einigkeit herrscht längst nicht bei allen Fragen. Der Streit über das Werbeverbot für Abtreibungen wird immer
Union und SPD streiten über Werbung für Schwangerschaftsabbrüche
7. März 2018
München – „Durchaus richtige Impulse“ sieht der Präsident der Bayerischen Lan­des­ärz­te­kam­mer (BLÄK), Gerald Quitterer, im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD. „Ich begrüße insbesondere die im
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER