NewsVermischtesNeuer Online-Test zur Prävention von Wundinfektionen veröffentlicht
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Neuer Online-Test zur Prävention von Wundinfektionen veröffentlicht

Freitag, 13. Oktober 2017

Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat einen neuen Online-Test ans Netz gebracht. Er ermöglicht insbesondere ambulant operierenden Ärzten das Hygiene- und Infektionsmanagement ihrer Praxis zu überprüfen. Dabei kommen Antibiotikaprophylaxe und -initialtherapie ebenso auf den Prüfstand wie Wund­versorgung und Verbandswechsel, Medizinprodukteaufbereitung und Fehler­management.

Der PraxisCheck besteht aus 16 Fragen sowie einem ausführlichen Ergebnisbericht. Dieser zeigt Verbesserungspotenzial auf und gibt praktische Tipps, wie Fehler vermieden und Abläufe reibungsloser gestaltet werden können. Operierende Ärzte der betroffenen Fachgruppen können sich mit diesem PraxisCheck zudem auf die ab 2018 jährlich durchgeführte Einrichtungsbefragung zum Hygiene- und Infektions­mana­gement vorbereiten. Diese Befragung ist Bestandteil des zu Jahresbeginn gestarteten sektorenübergreifenden Qualitätssicherungsverfahrens „Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen“ in Praxen und Kliniken.

Anzeige

Das Online-Angebot „Mein PraxisCheck“ wurde von der KBV gemeinsam mit Vertragsärzten und anderen Experten entwickelt und ist ein Baustein im Quali­tätsmanagement. Mittlerweile umfasst das Angebot sechs Themen und stellt unter anderem PraxisChecks zu Informationssicherheit, Impfen oder Qualitäts­management bereit.

© hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. Juni 2019
Aachen – Arbeitgeber dürfen das Tragen von langen, künstlichen und lackierten Fingernägeln aus Hygienegründen verbieten. Das entschied das Arbeitsgericht Aachen, wie es heute mitteilte (Az.: 1 Ca
Arbeitgeber dürfen Gelnägel aus Hygienegründen untersagen
18. Juni 2019
Genf/Köln – 2,2 Milliarden Menschen haben nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef und der Welt­gesund­heits­organi­sation WHO kein sicheres Trinkwasser zur Verfügung. Davon hätten 785 Millionen
Milliarden Menschen haben kein sicheres Trinkwasser
12. Juni 2019
Rostock – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) hat für das zweite Halbjahr eine Diskussion über die Qualität im Gesundheitswesen angekündigt. „Ich bin mit dem, was wir bis jetzt an
Spahn kündigt Krankenhäusern Konsequenzen bei Qualitätsproblemen an
12. Juni 2019
Köln – Im Zusammenhang mit dem Fund eines gefährlichen Erregers in einer Radiologiepraxis in Köln ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung in 28 Fällen.
Ermittlungen wegen Keimfunds in Radiologiepraxis ausgedehnt
7. Juni 2019
Erfurt – Thüringer Krankenhäuser sollen ein Jahr Zeit bekommen, um bestimmte bundesweite Qualitätsstandards umzusetzen. Auf diese Übergangsfrist haben sich die Fraktionen von Linke, SPD und Grüne
Schonfrist für Thüringer Kliniken bei Qualitätsvorgaben geplant
23. Mai 2019
Berlin – Daten aus der datengestützten Qualitätssicherung können ab sofort auf Antrag für Forschungszwecke oder zur Weiterentwicklung der Qualitätssicherung genutzt werden. Darauf hat der Gemeinsame
Forscher können jetzt auf Daten der Qualitätssicherung zugreifen
15. Mai 2019
Berlin – Mehr als 380 Krankenhäuser aus Deutschland und der Schweiz haben jetzt ihre Qualitätsdaten für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Häuser gehören zur Initiative Qualitätsmedizin (IQM). Dies ist
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER